Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann nach mutmaßlicher Messerstecherei in Lebensgefahr

Ein Ausflugsziel in Brandenburg an der Havel wird zum Ort einer gewaltsamen Auseinandersetzung. Die Mordkommission ermittelt.
Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Bei einer mutmaßlichen Messerstecherei in Brandenburg an der Havel ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der Tatverdächtige sei vorläufig festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Zwei Männer waren am frühen Morgen auf dem Marienberg in Streit geraten, wie die Polizei berichtete. Ein Mann erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er notoperiert werden musste. Er schwebte laut Polizei in Lebensgefahr. Der andere Mann wurde demnach ebenfalls verletzt. Die Hintergründe der Tat waren zunächst noch unklar. Die Mordkommission ermittelt. Der Marienberg, ein Park, ist ein Ausflugsziel in Brandenburg an der Havel.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
Erstausgabe
Kultur
Erstausgabe von «Harry Potter» für 45 000 Pfund versteigert
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Games news
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Nagelsmann will Gruppensieg: «Zeichen nach innen und außen»
Ein Einbrecher verschafft sich Zutritt zu einer Wohnung
Wohnen
Urlaubszeit: Rollläden besser oben der unten lassen?