Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

«Hart wie Vater»: Dardai erklärt Kritik an Hertha-Juwel Maza

Diese Ansage konnte Ibrahim Maza nicht missverstehen. In der Halbzeitpause gegen Hannover stauchte Trainer Dardai den Jungstar zusammen. Der Hertha-Coach verfolgte damit einen bestimmten Zweck.
Hertha BSC - Hannover 96
Cheftrainer Stefan Leitl von Hannover reagiert an der Seitenlinie. © Soeren Stache/dpa

Der öffentlich sichtbare Rüffel für Top-Talent Ibrahim Maza war laut Hertha-Trainer Pal Dardai eine wichtige pädagogische Maßnahme. «Ibo Maza habe ich richtig angepackt, wegen des defensiven Verhaltens», sagte der Chefcoach des Berliner Fußball-Zweitligisten nach dem 1:1 gegen Hannover 96. In der Halbzeitpause hatte Dardai am Freitagabend den 18-Jährigen noch vor dem Gang in die Kabine verbal hart angegangen.

«Was er mit dem Ball kann, kann keiner in der Kabine, aber es gibt auch ein Spiel gegen den Ball», kritisierte Dardai das Defensivverhalten Mazas mit mehreren Ballverlusten und zu wenig Laufarbeit nach hinten. Nach der Standpauke habe der Teenager in der zweiten Halbzeit deutlich besser agiert. Die Auswechslung in der 72. Minute für Derry Scherhant habe vor allem physische Gründe gehabt.

«Ibo ist ein wunderbarer Junge, ein ganz feiner Kerl und ein super Fußballer, aber das sind so Sachen, die bringen den Trainer zur Weißglut», beschrieb Herthas Top-Angreifer Fabian Reese die Halbzeit-Situation im Spiel gegen Hannover.

Maza gilt als große Hoffnung für die Hertha-Zukunft. Der Junioren-Nationalspieler debütierte unter Dardai noch in der Bundesliga vor rund einem Jahr in der Profi-Elf der Berliner. Nach einer Verletzung vor Saisonbeginn kam er in dieser Spielzeit elfmal zum Einsatz. Angeblich sollen mehrere Bundesliga-Clubs an einer Verpflichtung des talentierten Mittelfeldspielers interessiert sein, darunter angeblich auch der VfB Stuttgart.

Dardai will an seinem strengen Kurs festhalten. «Da muss man wie ein Vater manchmal hart sein, da kann man nicht nur nett sein, damit er für das Leben lernt», sagte der Ungar. Er selbst sei von seinem Trainer Jürgen Röber bei Hertha BSC als junger Spieler genau so behandelt worden. Grundsätzlich werde Maza von ihm sehr geschätzt. «Wir sind hochzufrieden mit ihm», sagte Dardai.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Loris Karius und Diletta Leotta
People news
Torwart Karius und Diletta Leotta haben geheiratet
Ulrike Draesner
Kultur
Ulrike Draesner bekommt Literaturpreis der Adenauer-Stiftung
Pariser Kathedrale Notre-Dame fünf Jahre nach dem Großbrand
Kultur
Ausstellung zeigt umstrittene Notre-Dame-Glasfenster
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Jonathan Tah (r)
Fußball news
Zweite Gelbe Karte: Tah im EM-Achtelfinale gesperrt
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten