Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Füchse Berlin haken Meisterschaft ab: «Chance sehr klein»

Mit dem Remis gegen Kiel sind die Chancen der Füchse auf die Meisterschaft nur noch minimal. Als letzte Titelchance bleibt die European League. Aber da wartet mit Nantes ein schwieriger Gegner.
Füchse-Star Mathias Gidsel
Berlins Mathias Gidsel (l) wirft den Ball auf das Tor gegen Lenny Rubin von HSG Wetzlar. © Andreas Gora/dpa

Die Füchse Berlin haben den Traum von der ersten deutschen Meisterschaft in der Handball-Bundesliga am Sonntag begraben. «Ich bin natürlich enttäuscht und ich denke, wir haben heute die Meisterschaft verloren. Die Chancen sind nicht bei null, mathematisch gibt es noch eine, aber sie ist sehr klein», sagte Welthandballer Mathias Gidsel nach dem ernüchternden 32:32 gegen Meister THW Kiel.

Tabellenführer SC Magdeburg hat ein Spiel weniger absolviert, aber zwei Minuspunkte weniger auf dem Konto und das klar bessere Torverhältnis. Der Glaube an gleich zwei Magdeburger Patzer ist gering. «So wie die im Moment drauf sind, wird das extrem schwierig. Sie sind extrem konzentriert und haben einen extrem guten Rhythmus gerade», sagte Rückraumspieler Fabian Wiede.

Und so waren sie bemüht, das Positive aus dem Remis gegen den amtierenden Titelträger zu sehen. «Für die Champions-League-Quali ist so ein Punkt sicherlich auch gut», sagte Trainer Jaron Siewert. Und eine Woche nach der Pleite beim Pokal-Final-Four zeigten sich die Berliner zumindest über weite Strecken verbessert. «Wir haben unfassbare Mentalität gezeigt nach einem wirklich schlechten Wochenende in Köln», befand Gidsel.

Nantes in guter Form

Die Füchse mussten gegen Kiel aber noch einen weiteren Rückschlag einstecken. Nationalspieler Nils Lichtlein schied schon früh mit muskulären Problemen aus. «So ernst, dass er das Spiel nicht beenden konnte. Wir hoffen, dass er nicht längerfristig ausfällt», sagte Siewert. Sein Einsatz am Dienstag in der European League ist äußerst fraglich. Obwohl er dringend gebraucht würde.

Denn im Viertelfinal-Hinspiel empfangen die Berliner mit dem französischen Tabellenzweiten HBC Nantes (20.45 Uhr/Dyn) ein nächstes Schwergewicht. Gegen Nantes waren die Füchse nicht nur vor zwei Jahren aus dem Wettbewerb geflogen, die Franzosen haben derzeit auch einen Lauf. «Sie spielen eine überragende Saison und haben momentan einen guten Flow», sagte Siewert. Zuletzt holten sie sich den nationalen Pokal gegen Champions-League-Viertelfinalist Paris Saint-Germain.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Will Smith - Europapremiere «Bad Boys: Ride or Die»
Tv & kino
«Bad Boys: Ride or Die»: Will Smith in Berlin
König Charles
People news
Berühmter Baum gefällt: König Charles bekommt Ableger
Bridget Jones 4: Was zur Fortsetzung mit Renée Zellweger bekannt ist
Tv & kino
Bridget Jones 4: Was zur Fortsetzung mit Renée Zellweger bekannt ist
Das Mobile Game «Little Impacts» vom Umweltbundesamt
Das beste netz deutschlands
«Little Impacts»: Spielerisch Nachhaltigkeit erleben
Pixel 8a vs. iPhone SE: Das unterscheidet die Mittelklasse-Smartphones
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a vs. iPhone SE: Das unterscheidet die Mittelklasse-Smartphones
Ein Mann tippt auf einem Google Pixel 6
Das beste netz deutschlands
Googles «Mein Gerät finden»: So funktioniert der Service
Dominik Koepfer
Sport news
Koepfer verliert gegen Medwedew bei French Open
Grill Control - Smarte Gasgrillsteuerung
Familie
Grillen wird weiblicher: Trends rund um Rost und Brenner