Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

BR Volleys treten «mit gutem Gefühl» in Tours an

Zwei Sätze reichen schon, unter Umständen kommen die Berliner auch mit einem gewonnenen Golden Set weiter. Doch zittern wollen sie in Frankreich erst gar nicht.
Ruben Schott
Berlins Ruben Schott nimmt eine Aufgabe an. © Soeren Stache/dpa/Archivbild

Den Grundstein für den Einzug ins Viertelfinale der Volleyball-Champions-League haben die Berlin Volleys mit ihrem 3:1-Heimsieg gegen Tours VB gelegt. Um das Weiterkommen perfekt zu machen, braucht die Mannschaft im Rückspiel bei Frankreichs Meister am Donnerstag (20.00 Uhr) aber zumindest noch zwei Satzgewinne. «Es ist sicher von Vorteil, dass wir gezeigt haben: Diesen Gegner können wir schlagen. Das gibt uns ein gutes Gefühl», sagte Volleys-Geschäftsführer Kaweh Niroomand der Deutschen Presse-Agentur.

Selbst bei einer 1:3- oder 0:3-Niederlage stünde den BR Volleys noch ein Hintertürchen offen. Dann würde direkt im Anschluss an das Spiel ein Golden Set nach Tiebreak-Regel darüber entscheiden, wer in der Runde der besten acht Mannschaften auf Italiens Topteam Itas Trentino trifft.

Die BR Volleys standen zuletzt dreimal in Serie im Viertelfinale der Königsklasse, schieden dort aber stets gegen italienische Mannschaften aus, zweimal gegen Trentino. «Konstant zu den besten zehn bis zwölf Teams in Europa zu gehören und das mit deutlich weniger finanziellen Mitteln als andere, ist für uns immer ein Erfolg», sagte Niroomand.

Gegen Tours wird bei den Volleys wie im Hinspiel Aufschlag und Annahme ein entscheidender Faktor sein. Dazu kommt, dass der seit Wochen überragende Kapitän Ruben Schott wieder mit gutem Beispiel vorangehen muss. «Ruben ist Weltklasse, und zwar in allen Elementen. Er ist enorm gereift, auch als Führungspersönlichkeit», sagte Niroomand.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Peter Sloterdijk
People news
Sloterdijk: Stadt-Land-Konflikt wurde zu lange unterschätzt
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
Erstausgabe
Kultur
Erstausgabe von «Harry Potter» für 45 000 Pfund versteigert
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Xiaomi Mix Flip: Alle Gerüchte rund um das Klapphandy
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Mix Flip: Alle Gerüchte rund um das Klapphandy
Zweikampf
Fußball news
Traumtor reicht nicht: Schweiz spielt 1:1 gegen Schottland
Familie schwimmt im Pool
Reise
Urlaubserinnerung: Mit dem Handy unter Wasser fotografieren