Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bombe in Schmargendorf entschärft

Ein Blindgänger wird am Dienstag im Berliner Westen entdeckt. Nach der Evakuierung des Sperrkreises wurde die Bombe entschärft.
Bombenentschärfung in Berlin-Schmargendorf begonnen
Ein Polizist befestigt ein Absperrband an einem Zaun in Schmargendorf. © Paul Zinken/dpa

In Berlin-Schmargendorf ist am Mittwoch eine Weltkriegsbombe entschärft worden. «Mit Hilfe der Hochdruckwasserschneidanlage haben unsere Spezialisten die Weltkriegsbombe in Schmargendorf entschärft», teilte die Polizei gegen 18.00 Uhr auf der Plattform X (früher Twitter) mit. Seit dem Morgen war der Sperrkreis um den Fundort in der Mecklenburgischen Straße evakuiert. Die Polizei war den Angaben zufolge mit 330 Kräften vor Ort im Einsatz. 

Der rund 250 Kilogramm schwere Sprengkörper war am Dienstagvormittag bei Bauarbeiten gefunden worden. Rund 7500 Menschen mussten vor der geplanten Bombenentschärfung im Ortsteil Schmargendorf vorübergehend ihre Häuser verlassen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Isabel Allende
Kultur
Isabel Allende und die verletzten Kinderseelen
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Florian Wirtz und Xabi Alonso
Fußball news
Die Gesichter der Traumsaison von Bayer Leverkusen
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen