Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Berliner bei Schlägerei erstochen: Zwei Männer vor Gericht

Neun Monate nach dem Tod eines 21-Jährigen bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen junger Männer hat vor dem Berliner Landgericht der Prozess gegen zwei Angeklagte begonnen. Den beiden 20-Jährigen wird gefährliche Körperverletzung und Beteiligung an einer Schlägerei vorgeworfen. Einer der Männer muss sich zudem wegen Totschlags verantworten. Er soll dem Opfer bei dem Geschehen im Stadtteil Alt-Hohenschönhausen mit einem Messer in den Oberkörper gestochen haben. Ob sich die Angeklagten zu den Vorwürfen äußern werden, blieb zu Beginn der Verhandlung am Dienstag zunächst offen.
Justitia
Eine Figur der blinden Justitia. © Sonja Wurtscheid/dpa/Symbolbild

Die beiden deutschen Angeklagten sollen am Abend des 18. März dieses Jahres zu einer Gruppe von etwa 20 Personen gehört haben. Gegen 22.10 Uhr sei es laut Ermittlungen zu einem Treffen mit einer etwa neunköpfigen Gruppe gekommen. Die jungen Männer sollen sich verabredet haben, um einen etwa drei Monate zurückliegenden Streit zu klären, der einige Männer betroffen habe. Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung sei die Situation eskaliert.

Der 21-Jährige wurde laut Staatsanwaltschaft zunächst geschlagen und getreten. Schließlich habe einer der beiden Angeklagten ein Messer gezogen und es dem 21-Jährigen «zielgerichtet und wuchtig» in den Oberkörper gerammt. Als der Verletzte sich losreißen und fliehen konnte, sei er von mehreren Männern aus der Gruppe der Angeklagten verfolgt und auf die Straße gestoßen worden. Der 21-Jährige sei wenig später noch im Rettungswagen gestorben.

Der Hauptangeklagte befindet sich seit Ende März in Haft, zweite Angeklagte wurde einen Monat später festgenommen. Die beiden Männer müssen sich in dem Prozess vor einer Jugendstrafkammer zudem wegen einer weiteren Tat verantworten. Sie sollen im Juli 2022 mit gesondert verfolgten Mittätern einem Mann dessen Basecap geraubt haben. Als dieser sich wehren wollte, sei er geschlagen und dann durch den nun Hauptangeklagten mit einem Messer verletzt worden. Der Prozess wird am 22. Dezember fortgesetzt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Chicago Med Staffel 10: Das wissen wir zu Release, Story und Cast
Tv & kino
Chicago Med Staffel 10: Das wissen wir zu Release, Story und Cast
Gina Lollobrigida
People news
Lollobrigidas Uhr von Fidel Castro versteigert
Pokémon Unite: Die besten Builds und Movesets für jedes Pokémon
Games news
Pokémon Unite: Die besten Builds und Movesets für jedes Pokémon
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Gutscheinkarten der Downloadplattform Steam
Das beste netz deutschlands
Valve: Steam-Konto vererben ist nicht vorgesehen
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Handy ratgeber & tests
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Olympiakos Piräus - AC Florenz
Fußball news
Olympiakos Piräus gewinnt Titel in der Conference League
Ein kleiner Gemüsegarten
Wohnen
Mischkultur: Wer passt zu wem ins Beet?