Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Uzun erkrankt: 1. FC Nürnberg bangt um Jungstar

Can Uzun ist erst 18 - aber schon der Torjäger des 1. FC Nürnberg. Der Teenager ist erkrankt. Kann er gegen den SV Wehen Wiesbaden auflaufen?
Can Uzun
Der Nürnberger Can Yilmaz Uzun (r). Uzun ist erkrankt. © Daniel Karmann/dpa

Kann er auflaufen? Oder kann er nicht auflaufen? Bei keinem anderen Spieler des 1. FC Nürnberg dürfte diese Frage aufgeregter diskutiert werden als bei Can Uzun. Der Offensivspieler ist zwar erst 18 Jahre alt, aber eben schon der Torjäger der Franken. In dieser Zweitligasaison traf er bereits zehnmal, fehlte aber zuletzt erkrankt.

«Hast du nochmal einen, der genau diese Qualität von Can Uzun hat? Nein. Aber das müssen wir als Team anders auf den Platz bringen und lösen», meinte Trainer Cristian Fiel über einen möglichen Ausfall Uzuns für das Gastspiel am Freitag (18.30 Uhr/Sky) beim SV Wehen Wiesbaden. «Natürlich werden wir versuchen, das aufzufangen.»

Wie wichtig Uzun für die Nürnberger ist, lässt sich fast im Wochenrhythmus an der Anzeigentafel ablesen. «Wenn man auf das Scoreboard guckt, dann sieht man seinen Namen oft. Deshalb ist er wichtig für uns. Aber seine Gesundheit geht vor», sagte Fiel. Eine Entscheidung über den Teenager werde spätestens am Freitag fallen.

Auch ein Einsatz von Offensivspieler Kanji Okunuki ist offen, der Japaner ist erkältet. Vielleicht würde dem Vielspieler aber auch mal eine Pause guttun. «Man überlegt immer. Trotzdem kann er dir im Eins-gegen-eins immer etwas geben», bemerkte Fiel, der definitiv auf Enrico Valentini, Christopher Schindler, Daichi Hayashi und Felix Lohkemper verzichten muss.

Mit den Auftritten gegen Hannover 96 (0:3) und gegen den VfL Osnabrück (2:2) ist der Druck beim Club gewachsen. Umso wichtiger wäre ein Erfolg gegen den SV Wehen Wiesbaden, der mit einem Sieg die Nürnberger in der Tabelle überholen könnte.

«Ich hatte nicht das Gefühl, dass Ballast zu merken war, die Jungs haben gut gearbeitet», meinte Fiel über die vergangene Trainingswoche und die möglichen Nachwirkungen der beiden jüngsten Spiele. «Dass die Stimmung in irgendeiner Art nicht so gut war, habe ich nicht so wahrgenommen.»

Ein Auswärtssieg würde die Laune der Franken heben. Aber die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski macht es ihren Gegnern schwer. «Was sie unfassbar gut machen, ist zu verteidigen», mahnte Fiel. Außerdem hätten die Hessen eine außergewöhnliche Qualität bei Standards.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schauspieler Donald Sutherland
Tv & kino
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Donald Sutherland
Tv & kino
Stars trauern um Donald Sutherland
Ben Affleck
People news
«Sad Affleck»-Memes: Ben Affleck erklärt Gesichtsausdruck
Kaspersky
Internet news & surftipps
USA verbietet russische Antiviren-Software Kaspersky
Quantencomputer
Internet news & surftipps
IQM eröffnet Quantenrechenzentrum in München
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
DFB-Training
Nationalmannschaft
Nagelsmanns Schweiz-Geheimnis: Döner und geschlossene Türen
Licht leuchtet in einem Mehrfamilienhaus in einer Wohnung
Wohnen
Im Urlaub: So steuern Sie Ihre Beleuchtung aus der Ferne