Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Messi-Fan Zaragoza gefallen bei Bayern Sané und Coman

Bryan Zaragoza will die «einzigartige Chance» in München nutzen. Der Flügelflitzer beschreibt sich als «Straßenfußballer» und «Gewinner». Bayerns Sportdirektor ist happy mit den Winter-Transfers.
orstellung von Bryan Zaragoza
Der Sportdirektor des FC Bayern München, Christoph Freund (r), stellt bei einer Pressekonferenz den spanischen Fußballspieler Bryan Zaragoza vor und übergibt ihm das Trikot mit der Nummer 17. © Christian Kunz/dpa

Bayern Münchens Last-Minute-Zugang Bryan Zaragoza will so schnell wie möglich in der Fußball-Bundesliga loslegen. Der 22 Jahre alte Spanier nannte am Freitag bei seiner Vorstellung beim deutschen Rekordmeister Weltmeister und Weltstar Lionel Messi als den Fußballer, der schon immer sein Vorbild gewesen sei. «Hier bei Bayern gefallen mir Leroy Sané und Kingsley Coman sehr gut», sagte der Flügelstürmer.  

Die Knieverletzung des Franzosen Coman beim Bayern-Sieg vor einer Woche in Augsburg war letztendlich der Grund, warum der Rekordmeister Zaragoza nun schon einige Monate früher als geplant nach München holten. Ursprünglich sollte der nun inklusive Leihgebühr nahezu 20 Millionen Euro teure Spanier erst im Sommer kommen. «Für mich ist es eine einzigartige Chance», sagte Zaragoza, auch wenn es ihm wehgetan habe, Granada mitten in der Saison zu verlassen. «Mein erstes Ziel ist, dass ich mein Debüt gebe», sagte er mit dem Blick auf das Bundesliga-Heimspiel am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach. 

«Ich möchte alles erreichen, der Club und die Mannschaft ist gemacht, um alles zu gewinnen», sagte Zaragoza zu seinen Zielen. Er sei ein «Straßenfußballer». Dazu beschrieb er sich als «Gewinner, intelligent und bescheiden». Angesprochen auf seine Körpergröße von nur 1,64 Metern, sagte er: «Um Fußball zu spielen, braucht man nicht 1,90 Meter zu sein.»

Sportdirektor Christoph Freund zeigte sich derweil zufrieden, dass es gelungen sei, den gerade in der Defensive engen Münchner Kader im schwierigen Winter-Transferfenster mit Leihspieler Eric Dier (Tottenham Hotspur), dem für rund 30 Millionen Euro von Galatasaray geholten Rechtsverteidiger Sacha Boey und nun noch  Zaragoza um drei Profis zu erweitern. «Ich bin happy darüber. Wir wollten uns breiter aufstellen. Ob alles so erfolgreich war, werden wir in einigen Monaten noch besser wissen», sagte Freund.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
Komikerin Mirja Boes gewinnt «The Masked Singer»
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Max Verstappen
Formel 1
Verstappen schleppt sich zum Sieg-Hattrick in Imola
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?