Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

FC Bayern würde Zaragoza gerne schon im Winter holen

Offensivspieler Bryan Zaragoza kommt im Sommer zum FC Bayern - spätestens. Die lange Verletztenliste der Münchner sorgt dafür, dass der Spanier schon jetzt an die Isar wechseln könnte.
Bryan Zaragoza
Fußball, Primera División, Spanien, FC Granada - FC Barcelona, 9. Spieltag, Los Carmanes Stadion: Granadas Bryan Zaragoza (M) feiert seinen zweiten Treffer. © Fermin Rodriguez/AP/dpa

Der FC Bayern würde den Transfer des spanischen Offensivspielers Bryan Zaragoza vom FC Granada aufgrund der angespannten Personalsituation gerne schon auf diesen Winter vorziehen. «Wir sind in Gesprächen, ob es schon möglich wäre, ihn früher dazuzuholen. Es gehören aber immer drei Parteien dazu», sagte Münchens Sportdirektor Christoph Freund am Dienstag bei der Vorstellung des neuen Außenverteidigers Sacha Boey von Galatasaray Istanbul. Es sei aber «gar nicht sicher, ob wir noch was machen im Winter.»

Der deutsche Rekordmeister muss auf mehrere verletzte Spieler verzichten, unter anderen fehlen Joshua Kimmich (Schulter) und Kingsley Coman (Knie). «Es ist nicht ganz auszuschließen, dass wir aufgrund der Situation, wie sie sich jetzt darstellt, noch etwas machen», sagte Freund weiter.

Der FC Bayern hat den Wechsel von Zaragoza Anfang Dezember perfekt gemacht. Der 22-Jährige erhält spätestens ab Sommer einen Fünfjahresvertrag bis Juni 2029. Finanzielle Details zum Transfer verrieten die Münchner damals nicht. Medienberichten zufolge soll die Ablösesumme bei rund 15 Millionen Euro liegen.

«Bryan ist sehr verwurzelt mit diesem Verein», räumte Freund nun bei der Pressekonferenz ein. Das könnte einen vorzeitigen Wechsel erschweren. «Ich kann dazu nichts Genaueres sagen, weil alles sehr kurzfristig ist», erläuterte Freund.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Von Horror bis History: Diese Netflix-Buchverfilmungen starten 2024
Tv & kino
Von Horror bis History: Diese Netflix-Buchverfilmungen starten 2024
Albert & Charlène
People news
Fürst Albert II. und Familie in Hamburg eingetroffen
Deutschland sucht den Superstar
Tv & kino
Neues «DSDS»-Casting - Ältester Kandidat ist 92
Passwort
Internet news & surftipps
Simple Passwörter: «Schalke04» vor «Borussia»
DeepL Übersetzer
Internet news & surftipps
Übersetzungsdienst DeepL führt KI-Sprachassistenten ein
Google
Internet news & surftipps
Verbraucherschützer klagen erfolgreich gegen Google
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Nagelsmanns EM-Ansage: Treten an, um Titel zu gewinnen
Mit Smartphone auf der Toilette
Gesundheit
Umfrage: Handy ist für viele auf dem Klo treuer Begleiter