Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann stirbt nach Feuer in Asylunterkunft an Herzproblemen

Ein nach dem Brand einer Asylunterkunft gestorbener Mann ist nicht direkt durch das Feuer ums Leben gekommen. Wie eine Polizeisprecherin am Freitag erklärte, gehen die Ermittler davon aus, dass der 64-Jährige wohl aufgrund von Herzproblemen auf dem Gelände der Unterkunft zusammenbrach. Er starb später im Krankenhaus. Der Mann wohnte im Nachbarhaus.
Brand in Asylunterkunft
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Brand in einer Asylbewerberunterkunft. © Marius Bulling/dpa

Der Brand war am vergangenen Sonntag in der Asylunterkunft in Nördlingen (Landkreis Donau-Ries) ausgebrochen. Die Kriminalpolizei ging davon aus, dass ein fünfjähriger Junge mit einem Feuerzeug gespielt und dabei die Einrichtung einer Wohnung angesteckt hatte. Mehr als zehn weitere Menschen wurden unter anderem durch das Rauchgas verletzt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Dr. STONE: Staffel 4 – was bereits zum Finale bekannt ist
Tv & kino
Dr. STONE: Staffel 4 – was bereits zum Finale bekannt ist
Nord bei Nordwest: Die Besetzung der ARD-Serie im Überblick
Tv & kino
Nord bei Nordwest: Die Besetzung der ARD-Serie im Überblick
Matthias Reim
Internet news & surftipps
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
UCI WorldTour - Giro d’Italia
Sport news
Triumph in Rom: Pogacar gewinnt den Giro d'Italia
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten