Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Männer von Zug überrollt: Streit als Auslöser vermutet

Nach dem Tod zweier Männer, die in Unterfranken von einem Zug überrollt worden sind, geht die Polizei derzeit von einem Streit als Auslöser aus. Die bisherigen Ermittlungen hätten ergeben, dass es zwischen den beiden Männern zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sei, teilte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mit. Infolge dieses Streits seien die Männer ins Gleisbett gestürzt und dann von einem anfahrenden Zug erfasst worden. Die Hintergründe der Auseinandersetzung seien noch unklar, hieß es.
Zwischen Zugwaggons geraten - zwei Männer tödlich verletzt
Rettungskräfte stehen an einem Bahnsteig in Kleinheubach. © Ralf Hettler/dpa

Die beiden 22 und 37 Jahre alten Männer waren bei dem Vorfall am Samstag in Kleinheubach im Landkreis Miltenberg zwischen die Waggons des anfahrenden Zugs geraten und noch vor Ort gestorben. Die Staatsanwaltschaft hat zur Aufklärung des Tods der beiden eine Obduktion angeordnet. Die Ergebnisse lagen zunächst noch nicht vor.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Discokugel
Musik news
Bekannt für Dance-Hymnen: Musiker Dario G gestorben
Rod Stewart
People news
Rod Stewart: «Putin muss gestoppt werden»
Aus Mangel an Beweisen
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Funkmast
Internet news & surftipps
Netzagentur-Chef: Pflicht für flächendeckendes Handynetz
Frankreich Jubel
Fußball news
Frankreichs Zittersieg gegen Rangnick - Sorgen um Mbappé
Arbeit am Laptop
Job & geld
«Finanztest»: Online-Rechtsberatung überzeugt nicht immer