Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bosch-Tochter BSH leidet unter schwachem Markt

In Corona-Zeiten profitierten die Hausgerätehersteller vom Rückzug in die eigenen vier Wände, inzwischen hat sich der Wind gedreht. Das bekommt auch die Bosch-Tochter BSH zu spüren.
Bosch
Besucher betrachten auf der Elektronikmesse IFA Waschmaschinen von Bosch. © Fabian Sommer/dpa

Weltweit schwächelnde Märkte haben dem zu Bosch gehörenden Hausgerätehersteller BSH vergangenes Jahr zu schaffen gemacht. Ohne den Rückenwind, den Corona der Branche in den Jahren davor gebracht hatte, sackte der Umsatz um 1,1 Milliarden auf 14,8 Milliarden Euro ab, wie das Unternehmen am Donnerstag in München mitteilte. Dabei spielten allerdings auch Währungseffekte eine Rolle, wie Finanzchef Gerhard Dambach betonte. Zahlen zum Ergebnis nennt BSH, zu dem Hausgerätemarken wie Bosch, Siemens, Neff oder Gaggenau gehören, nicht. Laut Dambach war das Unternehmen aber auch 2023 profitabel.

Bereits im Februar hatte BSH angekündigt, weltweit bis 2027 etwa 3500 Stellen abbauen zu wollen. Dabei habe man im laufenden Jahr bereits Fortschritte gemacht, sagte der Vorstandsvorsitzende Matthias Metz. Aktuell nennt BSH noch eine Zahl von rund 60.000 Mitarbeitern, bis 2027 soll sie auf rund 58.000 fallen. Derzeit seien dafür keine betriebsbedingten Kündigungen geplant.

Besonders stark sanken die Umsätze vergangenes Jahr in den USA und China. In den Vereinigten Staaten beobachtet BSH dabei derzeit eine «Rabattschlacht», die auf die Preise drücke. Im Falle Chinas erklärt das Unternehmen den Rückgang vor allem mit Wechselkurseffekten. In Europa und speziell Deutschland litt BSH unter anderem unter der Schwäche des Immobiliengeschäfts, das für den Bereich der Einbaugeräte ein wichtiger Markt ist.

Auch das laufende Jahr dürfte für BSH anspruchsvoll werden. Aktuell liege man beim Umsatz 4 Prozent unter Vorjahr und sehe noch keinen Trendwechsel. Der Hausgerätemarkt werde auch 2024 unter Druck bleiben. Dennoch will BSH Investitionen und Forschungsausgaben hoch halten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
Komikerin Mirja Boes gewinnt «The Masked Singer»
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Max Verstappen
Formel 1
Verstappen schleppt sich zum Sieg-Hattrick in Imola
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?