Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

2024 sollen Kühltürme in Grafenrheinfeld gesprengt werden

Bei klarer Sicht sind sie aus vielen Kilometern Entfernung gut zu erkennen - im kommenden Jahr sollen die Kühltürme des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld in Unterfranken gesprengt werden. Das teilte Betreiber Preussen Elektra am Donnerstag mit. Geplant ist die Sprengung für das dritte Quartal. Die Einbauten in den Kühltürmen seien bereits im vergangenen Frühjahr ausgebaut und entsorgt worden. Mit der Sprengung werde der Fortschritt des Rückbaus auch nach außen hin sichtbar.
Atomkraftwerk Grafenrheinfeld
Blick auf die Kühltürme des Atomkraftwerks. © picture alliance / Nicolas Armer/dpa

Das Atomkraftwerk in Grafenrheinfeld wurde 1981 in Betrieb und 2015 vom Netz genommen. Seit 2018 läuft dort der Rückbau. «Wir sind nach wie vor gut im Plan. Die Prozesse sind nun eingespielt und dadurch konnten wir unsere Demontageleistung Jahr für Jahr erhöhen», sagte Anlagenleiter Bernd Kaiser laut Mitteilung.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - «The Apprentice»
Tv & kino
Trump will gegen Film über ihn vorgehen
Harald Lesch
Tv & kino
Wissenschaftsjournalist Lesch kann nicht jeden bekehren
Don Winslow
Kultur
«City in Ruins»: Don Winslow legt letztes Buch vor
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU endgültig beschlossen
LAN-Kabel
Internet news & surftipps
Internet-Nutzer melden technische Störungen
Satya Nadella
Internet news & surftipps
Wie Microsoft den PC mit KI cool machen will
Toni Kroos
Fußball news
Toni Kroos beendet Karriere nach der Fußball-EM
Antibabypille
Gesundheit
Erbrechen und Durchfall: Schützt die Pille nun noch?