Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann tötet Mitbewohner in Psychiatrie in Wiesloch

In der Psychiatrie in Wiesloch ist ein 65-jähriger Mann getötet worden. Verdächtigt wird sein 23 Jahre alter Zimmergenosse, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten. Der junge Mann soll seinen Mitbewohner am Donnerstagmittag mit massiver Gewalt angegriffen haben. Beide Männer hätten sich zur Tatzeit als Patienten auf einer Station außerhalb des Maßregelvollzugs des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden im Rhein-Neckar-Kreis befunden. Der Verdächtige war bei der Tat den Angaben zufolge mutmaßlich schuldunfähig. Nach der Entscheidung einer Haftrichterin ist der 23-Jährige in der forensischen Abteilung einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht worden.
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden in Wiesloch
Der Eingang zur Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch. © Uli Deck/dpa

Im vergangenen Jahr war ein psychisch Kranker aus dem Maßregelvollzug in Wiesloch geflohen und hatte in der Stadt eine 30-Jährige mit einem zuvor entwendeten Messer angegriffen. Die Frau starb kurz nach der Attacke im Krankenhaus.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinz William
People news
Prinz William zeigt sich bei englischem Pokalfinale
Kevin - Allein zu Haus
Tv & kino
Anwesen aus «Kevin - Allein zu Haus» steht zum Verkauf
«Let's Dance»
Tv & kino
«Du hast es gekillt!»: Gabriel Kelly gewinnt «Let's Dance»
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Vincent Kompany
Fußball news
Bericht: Kompany wird neuer Bayern-Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten