Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Drei teils schwere Arbeitsunfälle in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg haben sich zum Ende der Woche drei teils schwere Arbeitsunfälle ereignet. Ein Mann wurde mit schweren Beinverletzungen per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
Polizei
Die Schriftzug «Polizei» leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Drei teils schwere Arbeitsunfälle haben sich Donnerstag und Freitag in Baden-Württemberg ereignet. 

In Rheinfelden (Kreis Lörrach) ist ein 35 Jahre alter Arbeiter am Donnerstag von einem Dach gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fiel der Mann etwa fünf Meter in die Tiefe auf eine Steinmauer. Er war mit der Installation einer Solaranlage beschäftigt, als er beim Transport eines Solarmoduls  - vermutlich durch einen Windstoß - das Gleichgewicht verlor und vom Dach stürzte. Mit schweren Verletzungen wurde er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

In Köngen (Kreis Esslingen) war am Freitagmorgen ein 32-Jähriger auf einem Bauernhof schwer verletzt worden. Er war damit beschäftigt Pflanzenabfälle in eine Maschine zu befördern. Dabei kam aus bislang ungeklärter Ursache sein Bein in die Förderschnecke der Maschine. Mit schweren Beinverletzungen wurde Mann mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Zudem kam es in Altbach (Kreis Esslingen) zu einem weiteren Unfall. Ein 61-jähriger Arbeiter stürzte von einem Gerüst drei Meter in die Tiefe. Wie schwer der Mann verletzt wurde, war bislang nicht klar. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tali
Musik news
Zurück für die Zukunft: Luxemburg wieder beim ESC
«Berghain»
Kultur
Club-Ranking: Köln tanzt vor Berlin - und Ibiza ganz vorn
Al Pacino
Tv & kino
Al Pacino als Priester in Exorzismus-Thriller
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Havertz und Rice
Fußball news
Havertz ohne Mitleid - «Von Anfang an herausragend»
Entspannter mit dem Auto reisen - auf der Schiene
Reise
Entspannter mit dem Auto reisen - auf der Schiene