Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

54-Jähriger belästigt Polizei mit Anrufen nach Ruhestörung

Ein Mann aus Meßkirch (Kreis Sigmaringen) hat rund ein Dutzend Mal bei der Polizei angerufen, um seine zuvor beschlagnahmte Musikbox zurückzufordern. Der 54-Jährige habe in der Nacht zu Sonntag lautstark Musik abgespielt, berichtete die Polizei am Montag. Weil er sich demnach «völlig uneinsichtig» zeigte, nahmen die Beamten die Box kurzerhand mit. Vier Stunden später rief der Mann dann etliche Male beim Polizeirevier und auch beim Notruf an und forderte sein Eigentum zurück. Selbst nach Hinweisen auf eine Strafbarkeit habe er weitergemacht. Daraufhin musste der 54-Jährige zusätzlich auch noch sein Handy an die Beamten einer Streife abgeben. Er muss sich nun wegen Ruhestörung und wegen Missbrauchs von Notrufen verantworten.
Polizeinotruf 110
Der Nummer des Polizeinotrufs 110 steht auf der Scheibe eines Polizeifahrzeugs. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Chryssanthi Kavazi & Tom Beck
People news
Chryssanthi Kavazi und Tom Beck haben zweites Kind bekommen
Klaus Otto Nagorsnik
Tv & kino
ARD: Klaus Otto Nagorsnik von «Gefragt – Gejagt» gestorben
Wien
Kultur
Spätwerk von Gustav Klimt für 30 Millionen Euro versteigert
TikTok-App
Internet news & surftipps
Tiktok setzt Funktion von App-Version vorerst aus
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Biden setzt Gesetz zum Besitzerwechsel bei Tiktok in Kraft
Robert Habeck
Internet news & surftipps
Habeck jetzt bei Tiktok
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Deutsche Rentenversicherung
Job & geld
Erwerbsminderungsrente: Auch Berufseinsteiger haben Anspruch