Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

VR-Konzert holt Rapper The Notorious B.I.G. zurück ins Leben

Ein Konzert, das Du hautnah und von Deinem Sofa aus erleben kannst, klingt für Dich vermutlich erst einmal befremdlich. Und was, wenn auf der Bühne niemand Geringeres als der viel zu jung verstorbene Rapper Christopher Wallace alias The Notorious B.I.G. steht? Das macht Meta jetzt möglich. Mit dem immersiven VR-Konzert „The Notorious B.I.G Sky’s the Limit: A VR Concert Experience”. Wie der Künstler damit wieder aufleben soll und wann Du es sehen kannst, erfährst Du hier.
VR-Konzert holt Rapper The Notorious B.I.G. zurück ins Leben
VR-Konzert holt Rapper The Notorious B.I.G. zurück ins Leben © Meta

Er hatte viele Namen: Ob B.I.G., Biggie Smalls, Big Poppa oder Godfather of Rap. The Notorious B.I.G. gilt als Legende des Hip-Hops. Mit nur einem Album schaffte er den Durchbruch und konnte damit sogar Rapper Tupac Shakur das Wasser reichen. Am 16. Dezember veranstaltet Meta das VR-Konzert The Notorious B.I.G. Sky’s the Limit, um einen ganz besonderen Tag zu Ehren des Rappers zu feiern.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Die fünf besten Hip-Hop-Dokus auf Netflix

Die Geschichte der New Yorker Rap-Legende The Notorious B.I.G.

Am 16. Dezember hätte The Notorious B.I.G. seinen 50. Geburtstag gefeiert. Doch der weltberühmte Rapper wurde im Frühjahr 1997 auf tragische Weise ermordet. In Gedenken an den Mann, der es vom Drogendealer zum Weltstar geschafft hat, kannst Du Dich in Metas VR-Welt auf eine narrative Reise durch einen Tag im  Leben des Künstlers begeben, bevor das VR-Konzert beginnt.

Das VR-Konzert trägt den Namen des Songs „Sky’s the Limit“, den der Rapper kurz vor seinem Tod für das Album „Life After Death“ produziert hatte.

Ein VR-Konzert im Metaverse

Die virtuelle Nachbildung des Brooklyns der 90er-Jahre macht Deinen Besuch zu etwas Besonderem. Der 360-Grad-Blickwinkel mit der VR-Brille Oculus Quest 2 ermöglicht es Dir, dem Rapper ganz nah zu kommen.

Dank eines verblüffend realitätsnahen Avatars kannst Du den Musiker wieder zurück ins Leben holen. Und nicht nur er wird am 16. Dezember die Bühne erobern. Zu einer echten Konzertatmosphäre gehören auch Gastauftritte: Du kannst Dich also auch auf die Musiker Diddy, The Lox, Latto, Nardo Wick und Lil‘ Cease freuen. Außerdem wird DJ Clark Kent mit einem Set für Dich auftreten.

The Notorious B.I.G.: So startest Du Dein virtuelles Konzerterlebnis

Um am VR-Event The Notorious B.I.G Sky‘s the Limit: A VR Concert Experience teilhaben zu können, musst Du Dir die kostenlose Meta-App „Horizon Worlds“ auf Deine Oculus Quest 2 herunterladen. Solltest Du keine VR-Brille besitzen, musst Du nicht auf das Konzert verzichten: Alternativ kannst Du es Dir in 2D auf der Facebook-Seite des Rappers ansehen. Viel Spaß!

Sind VR-Konzerte für Dich eine gute Alternative zu realen Auftritten Deiner Lieblingskünstler:innen oder bleibst Du lieber bei der echten Konzerthalle? Schreib uns gern Deine Meinung in die Kommentare!

Dieser Artikel VR-Konzert holt Rapper The Notorious B.I.G. zurück ins Leben kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Featured Redaktion
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Isabel Allende
Kultur
Isabel Allende und die verletzten Kinderseelen
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Florian Wirtz und Xabi Alonso
Fußball news
Die Gesichter der Traumsaison von Bayer Leverkusen
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen