Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Yellowstone-Prequels: Was wir bis jetzt über 1883 und 1923 wissen

Action, Drama und Cowboyhüte: Seit inzwischen vier Jahren lockt die Neowestern-Serie „Yellowstone“ Fans vor den Bildschirm. Kein Wunder also, dass mit „1883“ und „1923“ gleich zwei Yellowstone-Prequels anstehen. Wir stellen Dir die beiden Spin-offs vor.
Yellowstone-Prequels: Was wir bis jetzt über 1883 und 1923 wissen
Yellowstone-Prequels: Was wir bis jetzt über 1883 und 1923 wissen © 2021 Spike Cable Networks Inc. All Rights Reserved. Paramount Network is a trademark of Paramount Pictures Corporation.

Mehr als 30 Jahre nach seinem Western-Blockbuster „Der mit dem Wolf tanzt“ sitzt Kevin Costner immer noch fest im Sattel. So ist der Hollywood-Star seit vier Staffeln in der Neowestern-Serie Yellowstone zu sehen und verkörpert darin die Rolle des Ranch-Patriarchen John Dutton. Die fünfte Staffel ist schon in Arbeit. Anders als die meisten Western spielt Yellowstone allerdings nicht im 19. Jahrhundert, sondern in der Gegenwart. Dutton betreibt und verteidigt das Land und die Ranch seiner Familie nämlich bereits in der vierten Generation. Es liegt also nah, in Spin-offs auch die Vergangenheit der Dutton-Familie unter die Lupe zu nehmen. Bei uns erfährst Du alles, was wir bisher über die beiden Prequels 1883 und 1923 wissen.

Yellowstone-Prequel 1883: Die Ursprünge der Dutton-Ranch

In 1883 erfährst Du, wie alles angefangen hat. So begleitest Du die Familie Dutton in dem Spin-off auf ihrer Reise durch die Great Plains Nordamerikas, auf der Suche nach einem besseren Ort zum Leben. Fündig werden James Dutton (Tim McGraw) und seine Frau Margaret Dutton (Faith Hill) in Montana, wo das Paar die Grundsteine für die Dutton Ranch legt. Angeführt wird ihre Reisegruppe von einem desillusionierten Cowboy namens Shea Brennan, gespielt vom ewigen Cowboy Sam Elliott. Auch darüber hinaus darfst Du Dich in 1883 auf einen hochkarätigen Cast freuen. Neben McGraw, Hill und Elliott werden in der Serie nämlich auch Billy Bob Thornton sowie Superstar Tom Hanks und seine Frau Rita Wilson zu sehen sein.

Yellowstone-Prequel 1923: Gegen alle Widerstände

In 1923 nimmt Yellowstone-Autor Taylor Sheridan die nächsten zwei Generationen der Dutton-Familie unter die Lupe, also die Geschichten von John Dutton und John Dutton II. (Bei der Rolle, die Kevin Costner in Yellowstone spielt, handelt es sich um John Dutton III.) Eigentlich kündigte der US-amerikanische Streaming-Dienst Paramount+ das zweite Prequel unter dem Namen „1932“ an, doch vor einigen Wochen gab das Unternehmen bekannt, dass die Handlung des Spin-offs nun doch bereits neun Jahre früher einsetzen wird. Folglich heißt die Serie nun 1923 und erzählt die Geschichte der Dutton-Familie kurz nach Ende des Ersten Weltkriegs und zu Zeiten der Prohibition. Auch in dieser Serie darfst Du Dich auf ein Spitzenpersonal freuen, denn die Hauptrollen werden Harrison Ford und Helen Mirren übernehmen.

YELLOWSTONE Staffel 1 bis 4 jetzt als Download erhältlich, Staffel 1 & 2 auch als DVD. — Bild: © 2021 Spike Cable Networks Inc. All Rights Reserved. Paramount Network is a trademark of Paramount Pictures Corporation.

Wann erscheinen die Yellowstone-Prequels?

In den USA ist die erste Staffel von 1883 bereits auf Paramount+ gelaufen. Hierzulande lässt der Streaming-Dienst noch ein wenig auf sich warten und erst ab dem 31. Dezember 2022 wird das Yellowstone-Prequel 1883 in Deutschland abrufbar sein. 1923 soll ebenfalls im Dezember 2022 anlaufen, allerdings zunächst in den USA. Wann die Serie hier in Deutschland starten wird, wissen wir Stand jetzt leider noch nicht, halten Dich aber natürlich hier bei featured auf dem Laufenden.

Welche Hoffnungen hast Du für die beiden Yellowstone-Prequels 1883 und 1923? Verrate uns Deine Erwartungen in der Kommentarspalte!

Dieser Artikel Yellowstone-Prequels: Was wir bis jetzt über 1883 und 1923 wissen kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Timon Menge
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - «The Apprentice»
Tv & kino
Trump will gegen Film über ihn vorgehen
Harald Lesch
Tv & kino
Wissenschaftsjournalist Lesch kann nicht jeden bekehren
Don Winslow
Kultur
«City in Ruins»: Don Winslow legt letztes Buch vor
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU endgültig beschlossen
Bitcoin
Internet news & surftipps
Bitcoin steigt auf den höchsten Stand seit Anfang April
LAN-Kabel
Internet news & surftipps
Internet-Nutzer melden technische Störungen
Toni Kroos
Fußball news
Toni Kroos beendet Karriere nach der EM
Antibabypille
Gesundheit
Erbrechen und Durchfall: Schützt die Pille nun noch?