Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Teen Titans bekommt Live-Action-Film: Das ist bisher zur Real-Adaption der DC-Comic-Serie bekannt

Das Kino-Universum von DC Comics wächst weiter: Mit dem geplanten „Teen Titans”-Film rückt die hauseigene Filmwerkstatt DC Studios die treuen Begleiter:innen ihrer großen Hauptfiguren ins Zentrum des Geschehens. Hier liest Du, was bisher über die Realverfilmung bekannt ist.
Teen Titans bekommt Live-Action-Film: Das ist bisher zur Real-Adaption der DC-Comic-Serie bekannt
Teen Titans bekommt Live-Action-Film: Das ist bisher zur Real-Adaption der DC-Comic-Serie bekannt © picture alliance / Everett Collection | Courtesy of Warner Bros. Pictures

Eigentlich sind DCs Teen Titans Sidekicks, also die Gehilf:innen berühmter Superheld:innen. Zu ihnen zählt zum Beispiel Nightwing (früher: Robin), der langjährige Wegbegleiter von Batman. Doch seit 1964 stehen die Teen Titans selbst im Rampenlicht, denn damals erschien der erste Comic, in dem sich alles um die Stars aus der zweiten Reihe dreht.

In mittlerweile 60 Jahren haben die Teen Titans allerhand Abenteuer erlebt, und zwar in zahlreichen Comic-Reihen, Videospielen, Serien sowie in einigen Filmen. Damit soll noch lange nicht Schluss sein: Seit März 2024 arbeiten die DC Studios an einem neuen Live-Action-Film mit den Teen Titans – und der könnte es in sich haben.

Wie könnte die Handlung des Live-Action-Films aussehen?

Was die Handlung des Teen Titans-Films betrifft, gibt es so viele Möglichkeiten, dass dem Filmstudio buchstäblich alle Türen offen stehen. So existieren die jungen Held:innen seit Jahrzehnten in den unterschiedlichsten Konstellationen, mit sich ständig erweiternden Hintergrundgeschichten.

Denkbar wäre zum Beispiel, dass der neue Film über DCs Teen Titans an die letzte Serie „Titans“ von 2018 anknüpft, in der Nightwing (Brenton Thwaites), Starfire (Anna Diop), Raven (Teagan Croft), Beast Boy (Ryan Potter) und weitere DC-Sidekicks gegen Bösewichte in Detroit, San Francisco, Gotham City sowie Metropolis antreten.

Andererseits könnte es um die Ereignisse in der aktuellen DC-Comic-Reihe „Dawn of DC“ gehen, die seit 2023 läuft. Darin legt die Justice League, bestehend aus den DC-Hauptheld:innen Batman, Superman, Wonder Woman und Co., eine Pause ein, sodass die Teen Titans in ihre Fußstapfen treten müssen.

DCs Teen Titans: Das Skript ist in Arbeit

Was bereits feststeht, ist, dass Schauspielerin und Autorin Ana Nogueira das Drehbuch für den Live-Action-Film von Teen Titans verfassen wird. Du könntest Sie als Penny Ares aus der erfolgreichen Serie „The Vampire Diaries“ kennen. Außerdem schreibt sie aktuell das Skript für den kommenden DC-Kinofilm „Supergirl: Woman of Tomorrow“. Mehr ist über den Teen Titans-Film zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt, da sich die Produktion noch in einem sehr frühen Stadium befindet.

Release: Wann startet der Teen Titans-Film?

Die DC Studios haben viel vor, zum Beispiel mit dem neuen „Superman“-Film, der voraussichtlich 2025 im Kino zu sehen ist. 2026 soll „The Batman“ fortgesetzt werden und auch Supergirl: Woman of Tomorrow wird in den nächsten Jahren starten.

Wann die Realverfilmung von Teen Titans anläuft, steht offiziell allerdings noch nicht fest. Was hingegen feststeht, ist, dass der Film Teil einer neuen DC-Ära sein soll, und zwar von „Chapter One: Gods and Monsters“. Diese Neuauflage der DC-Geschichte ist Stand jetzt für Ende 2024 mit der Serie „Creature Commandos“ geplant. Wir halten Dich natürlich hier bei featured.de über die Entwicklungen zum Film auf dem Laufenden.

Dieser Artikel Teen Titans bekommt Live-Action-Film: Das ist bisher zur Real-Adaption der DC-Comic-Serie bekannt kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Timon Menge
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
«Let's Dance»: Bendixen raus, Kelly bleibt Topfavorit
Britischer König Charles III.
People news
König Charles reist zu D-Day-Gedenken in Normandie
Billie Eilish
Musik news
Neues Album von Billie Eilish - Spannende Ausreißer-Momente
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Alexander Zverev
Sport news
Verpatzter Start, starkes Finish: Zverev im Finale von Rom
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?