Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Sweet Home Staffel 3: So geht die gruselige Serie aus Südkorea weiter

Am 1. Dezember 2023 veröffentlichte Netflix endlich Staffel 2 der apokalyptischen Horrorserie. Viele Fans fragen sich längst: Was passiert nach dem Staffelfinale? Sind die nächsten Monster bereits in Sichtweite? Hier bekommst Du alle Infos zu Staffel 3 von „Sweet Home”.
Sweet Home Staffel 3: So geht die gruselige Serie aus Südkorea weiter
Sweet Home Staffel 3: So geht die gruselige Serie aus Südkorea weiter © 2023 Netflix, Inc./kim Jeong Won

Release: Wann startet Sweet Home Staffel 3?

Eine beruhigende Nachricht gleich vorweg: Staffel 3 der südkoreanischen Erfolgsserie kommt – und die Produktion ist längst in vollem Gange. Bereits Mitte Juni 2022 veröffentlichte Netflix einen kurzen Teaser, der Staffel 2 und Staffel 3 ankündigte:

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Im November 2023 folgte ein weiteres Video, das nicht nur Szenen aus der Serie selbst, sondern auch Making-of-Eindrücke vom Dreh der neuen Folgen zeigt. Keine Sorge also: Neben Staffel 2 dürfte auch ein Großteil des Nachschubs bereits im Kasten sein. Bliebe die wichtige Frage: Wann dürfen wir mit Sweet Home Staffel 3 rechnen?

Der Blick auf die Starttermine der ersten beiden Seasons bietet nur wenig Futter für eine Vorhersage. Die erste Staffel war weltweit am 18. Dezember 2020 gestartet. Dann dauerte es ganze drei Jahre, bis Staffel 2 veröffentlicht wurde (1. Dezember 2023).

Dieses Mal scheint es Netflix mit der Fortsetzung deutlich eiliger zu haben. Staffel 3 soll noch 2024 erscheinen. Ein genauer Starttermin steht noch nicht fest. Aber im Februar 2024 kündigte Netflix an, dass die neuen Folgen noch im Sommer 2024 starten sollen.

Story: Was passiert in Staffel 3?

Sweet Home basiert auf einem koreanischen Webtoon von Kim Carnby und Hwang Youngchan, hat aber nicht dieselbe Handlung. Im Mittelpunkt der Show: eine apokalyptische Welt, in der sich Menschen in Monster verwandeln – und die Bewohner:innen eines Hochhauses ums Überleben kämpfen. Aus den Geschehnissen der ersten Season ergeben sich viele Story-Möglichkeiten für Staffel 2 und 3, da nun die ganze Welt von Monstern heimgesucht wird.

Das Ende der zweiten Staffel enthüllt, dass es sich bei den Kokons in der Wohnanlage und im Labor um Monster handelt, die sich nie vollständig verwandelt haben – und Lee Eun-hyuk wird wiedergeboren. Aber er ist nicht mehr er selbst.

Ui-myeong übernimmt den Körper von Sang-wook (Lee Jin-Uk). Sang-wook starb am Ende der ersten Staffel – jedes Mal, wenn er in der zweiten Staffel auftaucht, ist es Ui-myeong, der seinen Körper benutzt. Und noch mehr Überraschendes: Ui-myeong ist Sang-won, Yi-kyeongs Verlobter.

Hyun-soo tötet Yi-kyeong, um sie von ihren starken Schmerzen und ihrer Schuld zu erlösen. Am Ende der zweiten Staffel übernimmt Hyun-soos Monster-Ich die Kontrolle und führt ein Gespräch mit Eun-yu. Er erklärt, er wolle die Dinge in Ordnung bringen. Was genau er damit meint, zeigt vermutlich die dritte Staffel.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Die neuen Folgen werden noch weitere unbeantwortete Fragen klären müssen; etwa zu Yi-kyeongs Tochter, deren Kräfte immer noch rätselhaft sind. Das Kind kann andere Menschen in Monster verwandeln und sie kontrollieren, doch diese Personen zeigen vor ihrer Verwandlung keine Anzeichen einer Infektion.

Leave the World Behind: Das Ende des Netflix-Thrillers erklärt

Dr. Lim wurde indes von Ui-myeong/Sang-wook gefangen genommen. Möglicherweise ist er der Hauptschurke in Sweet Home Staffel 3. Und der Konflikt im Stadion muss noch gelöst werden, da sowohl Sergeant Tak als auch Chief Ji den Überlebenden eine Menge verheimlichen.

Eun-hyuks Rückkehr ist natürlich ein weiterer Cliffhanger am Ende der zweiten Staffel. Eun-yu sucht immer noch nach ihrem Bruder und dürfte nicht sehr über das erfreut sein, was sie nun vorfindet.

Die vom Militär geretteten Bewohner:innen werden sicher auch in Zukunft ums nackte Dasein kämpfen müssen. Wie überstehen sie die Apokalypse? Die Fanbase dürfte auch in Staffel 3 viele Momente zwischen Hochspannung und Nervenzusammenbruch durchleiden.

Einen ersten kurzen Einblick in die neuen Folgen gibt ein Video, das die Produktionsfirma auf X postete:

So sieht der mögliche Cast von Sweet Home Staffel 3 aus

Für Staffel 2 von Sweet Home sind die Bewohner:innen der Green Home Mansion Apartments – Song Kang (als Cha Hyun-soo), Lee Jin Wook (als Pyeon Sang-wook), Lee Si Young (als Seo Yi-kyeong), Lee Do-hyun (als Lee Eun-hyuk), Go Min Si (als Lee Eun-yoo) und Park Gyu Young (als Yoon Ji-soo) – wieder an Bord.

Sie gehören auch zum möglichen Cast von Staffel 3. Allerdings gibt es mindestens eine Ausnahme: Lee Si Young wird nicht zurückkehren, denn ihr Charakter Seo Yi-kyeong stirbt ja in der zweiten Staffel. Dagegen gibt es bereits einen bestätigten Rückkehrer: Lee Do-hyun wird wieder wie in der ersten Staffel in die Rolle des Lee Eun-hyeok schlüpfen.

Neu hinzugestoßen in Staffel 2 sind zudem diese Schauspieler:

• Yoo Oh Sung als Nimm In-hwan

• Oh Jung Se als Lim

• Kim Mu Yeol als Kim Young-hoo

• Jung Jin-jung als Park Chan-young

Wir aktualisieren diesen Artikel, sobald neue Informationen zum Cast, zur Handlung und dem Starttermin von Sweet Home Staffel 3 bekannt werden.

Dieser Artikel Sweet Home Staffel 3: So geht die gruselige Serie aus Südkorea weiter kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sandra Hüller
Tv & kino
«Anatomie eines Falls» mit Sandra Hüller großer César-Sieger
Let's Dance
Tv & kino
Kelly-Spross tanzt bei «Let's Dance» allen davon
Scarlett Johansson
People news
Scarlett Johansson wählt Besetzung für Regiedebüt aus
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Xabi Alonso
Fußball news
Bayer-Coach Alonso «stolz» über Pflichtspiel-Rekord
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt