Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Scream 6: Identität und Motiv des Ghostface-Killers erklärt

Was ist Dein Lieblingshorrorfilm? Wenn diese Frage auf der Kinoleinwand gestellt wird, kann das nur eines bedeuten: Die „Scream”-Reihe geht weiter! In „Scream 6” werden die Karten zum Teil neu gemischt, denn diesmal treibt Ghostface in New York statt Woodsboro sein Unwesen. Wer im neuen Film hinter der Maske steckt und ob Du auf eine weitere Fortsetzung des Slasher-Franchises hoffen kannst, beantworten wir Dir hier.
Scream 6: Identität und Motiv des Ghostface-Killers erklärt
Scream 6: Identität und Motiv des Ghostface-Killers erklärt © Paramount Pictures Germany

Die US-Metropole New York dient in der Filmwelt nicht selten als Schauplatz grausamer Verbrechen. Dank Scream 6 ist der Big Apple nun um eine weitere Kino-Mordserie reicher. Darin macht der kultige Ghostface-Killer nämlich Jagd auf die kürzlich nach New York gezogenen Geschwister Sam (Melissa Barrera) und Tara Carpenter (Jenna Ortega) und deren Freund:innen. Anders als die Täter:innen in Teil 5 scheint dieser Maskenmörder aber nach bisher ungewohnten Regeln zu spielen…

Dies trifft übrigens auch teilweise auf die Inszenierung des Regie-Duos Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett („Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot”) zu. Für ihren zweiten Eintrag in die legendäre Horror-Reihe schraubten sie die humorigen Aspekte des Vorgängers deutlich zurück und setzten dafür auf eine düsterere Atmosphäre sowie noch brutalere Szenen. Das spiegelt sich auch in der FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren wider.

Wir liefern Dir hier die Erklärung zu Identität und Motiv des Killers, verraten Dir, was die Anfangsszene von Scream 6 zu bedeuten hat und welche Figuren das Ende des Films überleben.

Alle Infos zu Cast, Handlung und den Hintergründen von Scream 6 kannst Du hier nachlesen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Achtung, hier folgen Spoiler zu Scream 6!

Der Killer in Scream 6: Wer er ist und warum er mordet

Wie sollte es auch anders sein: Teil 6 der Slasher-Reihe macht es (fast allen) seiner Vorgänger gleich und offenbart am Ende, dass nicht nur ein:e Täter:in hinter der Ghostface-Maske steckt. Dennoch bekommen es Fans mit einem Novum innerhalb des Franchises zu tun, denn erstmals geben sich sogar drei Personen als Killer:innen zu erkennen.

Dabei handelt es sich um Detective Wayne Bailey (Dermot Mulroney), dessen tot geglaubte Tochter Quinn (Liana Liberato) und Chads Mitbewohner Ethan (Jack Champion). Letzterer entpuppt sich darüber hinaus ebenfalls als Kind von Detective Bailey und damit als Quinns Bruder. Doch zu der mordenden Familie gehörte tatsächlich noch ein weiteres Mitglied. Der in Teil 5 gestorbene Ghostface-Killer Richie (Jack Quaid) war Baileys Sohn und das älteste der drei Geschwister.

Daraus ergibt sich auch das relativ simple Motiv der Baileys: Rache. Sam sollte dafür bezahlen, dass sie Richie ein Jahr zuvor tötete und gleichzeitig als Schuldige für alle anderen Morde dastehen. Um das zu erreichen, streuten sie Gerüchte über Sam per Social Media in die Welt, die die unschuldige Frau als aggressive und manipulative Hauptverdächtige aussehen ließen. Zugleich inszenierte Detective Bailey den Tod Quinns, um den möglichen Verdacht von ihr abzulenken.

Scream 6

Auch dieses Mal stecken wieder mehrere Personen hinter der berüchtigten Ghostface-Maske — Bild: Paramount Pictures Germany

Doch wie bereits alle Ghostfaces zuvor, scheitert auch dieses Killer-Team: Während Sam Detective Bailey und Quinn im Finale des Films tötet, stirbt Ethan endgültig durch die Hand von Kirby Reed (Hayden Panettiere), nachdem er schon von Tara im Kampf schwer verletzt wurde.

Du hast das Ende von „Scream 5” vergessen? In unserer Erklärung haben wir dieses für Dich rekapituliert.

Noch ein Ghostface? Die Anfangsszene von Scream 6 erklärt

In der für die Scream-Reihe traditionellen Intro-Sequenz kommt Teil 6 mit einer faustdicken Überraschung daher: Tatsächlich wird der darin präsentierte Mord an Professorin Laura (Samara Weaving) nämlich von einem anderen Ghostface begangen, der sich daraufhin sogar demaskiert. Der Student Jason Carvey (Tony Revolori) will gemeinsam mit seinem Mitbewohner Greg eine neue Mordserie starten, um das Werk des von ihnen verehrten Richie aus Teil 5 zu vollenden. Demzufolge haben sie es auch auf die Schwestern Sam und Tara abgesehen.

Damit geraten sie jedoch selbst ins Kreuzfeuer der Baileys, die ihre Rache an Sam gefährdet sehen und deshalb Jason und Greg töten. Die ungewöhnlich frühe Offenbarung des Killers zu Beginn des Films stellt sich also nur als augenzwinkernde Finte der Macher heraus. Der kurzzeitige Knalleffekt ist aber durchaus gelungen, da er das klassische Täter-Opfer-Schema des obligatorischen Scream-Prologs spannend variiert.

Scream 6 streamen: Wann und wo läuft der Horrorfilm im Heimkino?

Hat Gale Weathers überlebt?

Eine Frage, die vermutlich viele Fans nach dem Ende von Scream 6 beschäftigt, ist die nach dem Schicksal von Gale Weathers (Courteney Cox). Die Journalistin und Mehrfach-Überlebende der Woodsboro-Morde wird bei einer Attacke von Ghostface nämlich sehr schwer verletzt.

Als Sam und Tara ihr Apartment erreichen, können sie den Mörder jedoch von einem letzten tödlichen Messerstich abhalten. Zwar verliert Gale kurz darauf das Bewusstsein, kann allerdings mit schwachem Puls von herbeigerufenen Rettungskräften rechtzeitig ins Krankenhaus gebracht werden. Danach ist sie im Film nicht mehr zu sehen. Sams Freund Danny (Josh Segarra) berichtet am Ende aber, dass Gale den Angriff überlebt hat und sich in der Klinik von ihren Verletzungen erholt.

Scream 6: Wer gehört noch zu den Überlebenden?

Neben Gale Weathers und den Protagonistinnen Sam und Tara Carpenter konnten noch weitere Charaktere das blutige Treiben in Scream 6 (fast) unbeschadet überstehen. Zu den Überlebenden zählen die Geschwister Mindy (Jasmin Savoy Brown) und Chad Meeks-Martin (Mason Gooding), Danny Brackett und Kirby Reed. 

Vor allem Chad erweist sich als überaus robust, da er nach Teil 5 bereits zum zweiten Mal nach einer brutalen Messerattacke mit dem Leben davonkommt.

Scream: Die Reihenfolge aller Filme und der Serie erklärt.

Der Cast von Scream 6

Die Schwestern Sam (Melissa Barrera, links) und Tara (Jenna Ortega, rechts) müssen sich erneut mit irren Killern herumschlagen — Bild: Paramount Pictures Germany

Scream 7: Bekommt die Horror-Reihe eine weitere Fortsetzung?

Nur knapp über ein Jahr dauerte die Wartezeit zwischen Scream 5 und 6, was nach heutigen Franchise-Maßstäben eine außergewöhnlich kurze Spanne darstellt. Und anscheinend können sich Fans der Slasher-Reihe bald auf weiteren Nachschub freuen. Wie Screen Geek berichtet, hat Teil 7 nämlich bereits grünes Licht erhalten und soll sogar noch dieses Jahr gedreht werden.

Bewahrheitet sich diese Information, kannst Du voraussichtlich schon im Jahr 2024 mit dem Kinostart von Scream 7 rechnen. Vermutlich werden die Produzent:innen aber noch abwarten, ob Scream 6 ähnlich erfolgreich an den Kassen abschneiden wird wie dessen Vorgänger. Die Zeichen dafür stehen allerdings gut, denn die Regisseure Bettinelli-Olpin und Gillett brachten mit Teil 5 frischen Wind in die Reihe und lieferten auch dieses Mal wieder einen unterhaltsam-spannenden Film ab.

In einer potenziellen Fortsetzung werden dann wahrscheinlich auch wieder die Stars Melissa Barrera, Jenna Ortega, Jasmin Savoy Brown und Mason Gooding vor der Kamera stehen. Ob es auch zu einem Wiedersehen mit Courteney Cox, Hayden Panettiere und vielleicht sogar Scream-Ikone Neve Campbell kommt, wird sich allerdings noch herausstellen müssen. Wir halten Dich diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Hat Dir Scream 6 gefallen? Möchtest Du mehr Filme über Ghostface sehen oder sollte die Reihe nun enden? Teile uns Deine Meinung in den Kommentaren mit!

Dieser Artikel Scream 6: Identität und Motiv des Ghostface-Killers erklärt kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Sebastian Daniels
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Schriftstellerin Juli Zeh
People news
Juli Zeh: Wäre Fehlbesetzung für politisches Amt
Elton
Tv & kino
Stefan Raabs neue Show-Idee für RTL: «Eltons 12»
Sitzung Europäisches Parlament - Wahl Kommissionspräsidentin
Internet news & surftipps
Für jeden etwas: Von der Leyens Pläne für zweite Amtszeit
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Zwei junge Fauen mit ihren Smartphones
Das beste netz deutschlands
Smartphones: Besser sinnvoll schützen als teuer versichern
Daniil Medwedew
Sport news
Nur 15 russische Sportler bei Olympia in Paris dabei
Eine Frau wandert mit Rucksack und Hut an einem Berg
Gesundheit
So werden Trinkblasen wieder sauber