Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Players bei Netflix: Alle Infos zu Start, Besetzung und Handlung

In der neuen Netflix-RomCom „Players” hat eine erfolgreiche Reporterin die Männerjagd zum Sport erklärt – doch dann verliebt sie sich in ihre Beute. Erfahre hier alles zum Start von Players und was Du über die Handlung und die Besetzung des Films wissen musst.
Players bei Netflix: Alle Infos zu Start, Besetzung und Handlung
Players bei Netflix: Alle Infos zu Start, Besetzung und Handlung © Netflix

„Die Hochzeits-Crasher”, „Hitch – Der Date Doktor”, „Der Womanizer” und unzählige weitere Beispiele: Die Figur des Frauenhelden und vermeintlichen Dating-Profis, der plötzlich über die wahre Liebe stolpert, gibt es in der Filmwelt nur zu Genüge. Dass diese Rolle eine Frau einnimmt, ist da doch schon bedeutend seltener.

Im neuen Netflix-Film Players von Trish Sie („Pitch Perfect 3”) passiert aber nun genau das: Gina Rodriguez („Jane the Vigrin”) wird zur Herzensbrecherin, die in „Lucifer”-Star Tom Ellis eine besonders harte Nuss zum Knacken vorfindet. Doch was kannst Du sonst noch von der romantischen Komödie erwarten? Das verraten wir Dir im Folgenden.

Die Handlung von Players: Darum geht’s

Die hübsche und clevere Mack (Gina Rodriguez) hat es als Sportjournalistin schon zu einigem Erfolg gebracht. Auch in ihrem Privatleben läuft alles rund, immerhin hat sie das Erobern von Männern schon fast zu einer Kunst erhoben. Wenn Mack sich ein Ziel ausgesucht hat, landet er auch mit ihr im Bett. Gefühle spielen für sie aber gar keine Rolle.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Unterstützt wird sie bei ihrer Jagd nach dem nächsten One-Night-Stand von ihrem besten Kumpel Adam (Damon Wayans Jr.) und drei weiteren Freunden. Als sie dem charmanten und attraktiven Nick (Tom Ellis) begegnet, ist er für Mack zunächst ein Ziel wie jedes andere.

Doch der Kriegsberichterstatter durchschaut sie sofort und will sich einfach nicht auf ihre Spielchen einlassen. Mack und ihr Team müssen sich ganz schön was einfallen lassen, um Tom doch noch rumzukriegen. Und noch viel schlimmer: Mack beginnt, ernsthaft Gefühle für ihre Beute zu entwickeln.

Die Players-Besetzung: Diese Schauspieler:innen spielen mit

Gina Rodriguez als Mack

Gina Rodriguez übernimmt in Players die Hauptrolle der Sportjournalistin Mack, die nicht beruflich, sondern auch in ihrem Dating-Game ein Erfolgsrezept gefunden hat. Rodriguez selbst startete mit ihrer Hauptrolle in der Hit-Serie Jane the Virgin voll durch und war seither in zahlreichen kleineren und größeren Produktionen zu sehen.

Für größere Aufmerksamkeit sorgte vor allem ihre Rolle in dem verstörenden Netflix-Film „Auslöschung”, für den sie neben Natalie Portman vor der Kamera stand. Nach Auftritten in der skurrilen Tragikomödie „Kajillionaire” und der Netflix-Dystopie „Awake” war die 39-jährige Schauspielerin zuletzt auch an dem Kinder-Abenteuer „Spy Kids: Armageddon” beteiligt.

Tom Ellis als Nick

Macks Objekt der Begierde, Kriegsberichterstatter Nick, wird von Tom Ellis gespielt. Am besten bekannt ist der 1,91 Meter große Brite für seine Rolle in der Fantasy-Crime-Serie Lucifer, in der er den titelgebenden Sohn des Teufels verkörperte. Wer die Serie kennt, weiß, dass Ellis schon hier ordentlich Talent auch fürs romantische Genre bewies.

Gina Rodriguez und Tom Ellis in Players

Gina Rodriguez und Tom Ellis in Players. — Bild: Netflix

Nach der sechsten und letzten Staffel von Lucifer 2021 ist Players nun die große Rückkehr von Ellis vor die Kamera. 

Wer gehört sonst noch zum Cast?

Neben Rodriguez und Ellis sind auch noch zahlreiche weitere Schauspieler:innen an Players beteiligt:

  • Damon Wayans Jr. („The Harder They Fall”) als Adam

  • Liza Koshy („Cat Person”) als Ashley

  • Joel Courtney („The Kissing Booth”) als Little

  • Augustus Prew („Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht”) als Brannagan

  • Brock O’Hurn („Euphoria”) als Brady Stratton

  • Jerry Kernion („The Blacklist”) als Carl

  • Sarah Dacey-Charles (The Blacklist) als Mary

    Netflix-Release: Wann startet Players im Stream?

    Für Romantik-Fans gibt es gute Nachrichten: Players geht bei Netflix nämlich pünktlich zum Valentinstag, also am 14. Februar, an den Start. Der Film geht 103 Minuten, perfekt also für einen romantischen Abend zu zweit oder eine witzige Zeit mit Freund:innen.

    Wie immer kannst Du Players übrigens auch mit Deinem Netflix-Account über Vodafone GigaTV inklusive Netflix ansehen. Mehr Infos dazu findest Du hier.

    Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

    Dieser Artikel Players bei Netflix: Alle Infos zu Start, Besetzung und Handlung kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Tim Seiffert
    Das könnte Dich auch interessieren
    Empfehlungen der Redaktion
    Prinz Harry
    People news
    Streit um Polizeischutz - Prinz Harry verliert vor Gericht
    Nord bei Nordwest im Ersten: Alles über die neuen Folgen 2025
    Tv & kino
    Nord bei Nordwest im Ersten: Alles über die neuen Folgen 2025
    Dacia Maraini
    Kultur
    Dacia Maraini: Feminismus in Europa erlebt Rückschritt
    Selbstfahrendes Testauto von Apple
    Internet news & surftipps
    Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
    Markus Haas
    Internet news & surftipps
    Mobilfunker O2 will Verlust von 1&1 mehr als wettmachen
    Wlan-Router mit Glaskugel
    Internet news & surftipps
    Blick in die Glaskugel: Fortschritte bei Hologramm-Telefonie
    Max Eberl
    Fußball news
    Eberls Mahnung an Bayern-Stars: «Wer gibt Herz und Seele?»
    Am Laptop eine Bewerbung schreiben
    Job & geld
    Wie Sie mit Ihrer Bewerbung wirklich überzeugen