Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Neon Genesis Evangelion: Die richtige Reihenfolge im Überblick

Zwar ist „Neon Genesis Evangelion“ im Vergleich zu vielen anderen Animes nicht ganz so umfangreich, durch die zahlreichen Ergänzungen, Reboots und Zusammenfassungen ist die Story aber dennoch etwas verwirrend. Wir zeigen Dir, in welcher Reihenfolge Du Evangelion schauen solltest.
Neon Genesis Evangelion: Die richtige Reihenfolge im Überblick
Neon Genesis Evangelion: Die richtige Reihenfolge im Überblick © picture alliance/Everett Collection/Eleven Arts/Courtesy Everett Collection

Neon Genesis Evangelion ist ein Klassiker. Die Animeserie von Hideaki Anno wurde 1995 erstmals in Japan ausgestrahlt und kann bis heute mit moderneren Animes mithalten. Der heroische Kampf der Geheimorganisation NERV, die jugendliche Roboter-Pilot:innen in den Kampf gegen die „Engel“ schickt, ist nicht nur nach wie vor ein Kassenschlager, sondern konnte auch Kritiker:innen durch eine starke Story begeistern.

Die Basis der Abenteuer um den schüchternen Einzelgänger Shinji Ikari und seine neuen Freund:innen bildet die Serie, die 26 Folgen in einer Staffel umfasst. Da das Ende dieser Serie allerdings von Fans massiv kritisiert wurde, schoben Anno und sein Team noch sechs Filme nach, die eine alternative Geschichte erzählen. Es ist daher gar nicht so einfach, Evangelion in richtiger Reihenfolge zu gucken. Wir bringen für Dich Licht ins Dunkel.

Die chronologische Reihenfolge von Neon Genesis Evangelion

Damit Du einen Überblick über alle animierten Werke bekommst, listen wir zunächst Neon Genesis Evangelion in chronologischer Reihenfolge auf. Dabei berücksichtigen wir die eigentliche Serie, die ergänzenden Filme und die Neuauflage.

Zusätzlich gibt es zahlreiche Mangas, Romane und Videospiele, die die Geschichte teilweise ergänzen oder auch anders erzählen. Dies sind alle Animes in der Reihenfolge ihres Erscheinungsjahres:

• 1995: Neon Genesis Evangelion (Serie)

• 1997: Neon Genesis Evangelion: Death & Rebirth

• 1997: Neon Genesis Evangelion: The End of Evangelion

• 2007: Evangelion: 1.11 – You Are (Not) Alone

• 2009: Evangelion: 2.22 – You Can (Not) Advance

• 2012: Evangelion: 3.33 – You Can (Not) Redo

• 2021: Evangelion: 3.0 + 1.0

Die Zusammenhänge der Animes erklärt

Grundsätzlich kannst Du alle Animes von Neon Genesis Evangelion in dieser Reihenfolge gucken und verstehst die Handlung dann auch. Theoretisch ist es aber auch möglich, auf einige Folgen oder Filme zu verzichten, da sie die Geschichte lediglich nacherzählen, neu erzählen oder eher enttäuschend sind – zumindest nach dem Urteil einiger Fans.

Bei den Filmen ab 2007 handelt es sich um Werke der „Rebuild of Evangelion“-Reihe. Sie behandelt zwar die ursprüngliche Geschichte, führt aber neue Handlungsstränge und Figuren ein. Diese Filme sind deutlich moderner und daher auch für Fans der Originalserie einen Blick wert.

Die Story der Animes und ihrer Veröffentlichung ist gleichermaßen kompliziert. Daher erklären wir Dir abschließend, worum es in den einzelnen Teilen geht und in welcher Verbindung sie zueinander stehen.

Die Originalserie

Die Basis von Neon Genesis Evangelion ist die Originalserie. In insgesamt 26 Folgen erzählt sie die Geschichte des 14-Jährigen Schülers Shinji, der in der damals fernen Zukunft im Jahr 2015 in Neo-Tokyo 3 lebt. Hier soll er als Pilot einer Kampfmaschine (den sogenannten „Evangelions“) gegen außerirdische Kreaturen kämpfen, die unter dem Namen „Engel“ bekannt sind.

Hilfe erhält er dabei unter anderem von den beiden Pilotinnen Asuka und Rei. Zwar ist die Originalserie damit abgeschlossen, das Ende erhielt aber fast durchgehend negative Kritiken. Aus diesem Grund entschied sich Hideaki Anno, die Geschichte abzuändern und produzierte die folgenden zwei Kinofilme.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Death & Rebirth, The End of Evangelion und Revival of Evangelion

„Neon Genesis Evangelion: Death & Rebirth“ ist im Prinzip eine Zusammenfassung der originalen Handlung. „Neon Genesis Evangelion: The End of Evangelion“ bietet ein alternatives Ende, welches die Fans der Geschichte eher zufriedenstellt. Möchtest Du Zeit sparen, schaue einfach die beiden Filme oder alternativ die Serie bis Folge 24 und danach den zweiten Film.

Da die Geschichte an manchen Stellen verwirrend sein kann, empfehlen wir Dir aber, alle Episoden und beide Filme zu schauen – nur so werden Dir wirklich alle Handlungsstränge klar. Der Film „Revival of Evangelion“ erfindet das Rad ebenfalls nicht neu und fasst die beiden zuvor genannten Filme in einem zusammen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Rebuild of Evangelion: Die richtige Reihenfolge

Bei den neueren Filmen ab 2007 handelt es sich um Reboots der Originalserie. Diese sehen aber nicht nur moderner aus, sondern fügen auch neue Figuren und Handlungsstränge hinzu. Daher kannst Du sie wahlweise statt der alten Animes oder im Anschluss daran gucken.

Evangelion: 1.11 – You Are (Not) Alone erzählt größtenteils die Geschichte der ersten sechs Folgen.

Evangelion: 2.22 – You Can (Not) Advance setzt direkt nach dem Vorgänger ein und entspricht in groben Zügen den Episoden 8 bis 19. Die neue Handlung weicht allerdings in vielen Punkten von der Originalgeschichte ab.

Evangelion: 3.33 – You Can (Not) Redo setzt 14 Jahre nach dem Ende des Vorgängers ein.

Evangelion: 3.0 + 1.0 spielt nach dem Ende des dritten Films der Rebuild-of-Evangelion-Reihe und schließt die gesamte Geschichte ab. Serienschöpfer Hideaki Anno bezeichnete diesen Film 2021 als Finale und gab an, dass er sich nun lieber auf andere Storys konzentrieren möchte.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Dieser Artikel Neon Genesis Evangelion: Die richtige Reihenfolge im Überblick kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Peter Sloterdijk
People news
Sloterdijk: Stadt-Land-Konflikt wurde zu lange unterschätzt
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
Erstausgabe
Kultur
Erstausgabe von «Harry Potter» für 45 000 Pfund versteigert
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Handy ratgeber & tests
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Klaus Gjasula
Fußball news
Albaniens Held Gjasula: Darmstadt-Profi schreibt Geschichte
Wildblumen auf einer Wiese im Garten
Wohnen
Klimawandel: So machen Sie Ihren Garten zukunftsfähig