Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Massive Talent: Trailer und Infos zum Meta-Action-Film mit Nicolas Cage als Nicolas Cage

Massive Talent: Trailer und Infos zum Meta-Action-Film mit Nicolas Cage als Nicolas Cage
Massive Talent: Trailer und Infos zum Meta-Action-Film mit Nicolas Cage als Nicolas Cage © 2022 LEONINE Distribution GmbH

Nicolas Cage tritt für eine Million Dollar bei der Geburtstagsparty eines Waffenschiebers auf, der seinerseits der größte Fan des exzentrischen Schauspielers ist. Entdecke hier den Trailer und Hintergrundinfos zur originellen Action-Komödie.

Neben Nicolas Cage als Nicolas Cage hat Massive Talent noch mehr Starpower zu bieten. Pedro ‚The Mandalorian‘ Pascal spielt Javi – Cages größten Fan und gefährlichen Drogenbaron. Neil Patrick Harris – aktuell in Matrix Resurrections zu sehen – spielt Cages Agenten. Da kann ja eigentlich nichts mehr schiefgehen. Der Trailer sieht schon mal vielversprechend aus, zumindest für Fans von Nicolas Cage.

Eine Million Dollar: Die Rolle seines Lebens

Die Story: Der abgehalfterte Star Nicolas ‚Nic‘ Cage (Nicolas Cage) bekommt nur noch besch…eidene Rollenangebote und hat 600.000 Dollar Schulden. Sein Agent (Neil Patrick Harris) vermittelt seinem Ex-Star Cage ein Engagement – allerdings nicht für einen Film: Nic Cage soll für eine Million Dollar als Ehrengast bei der Geburtstagsparty des Millionärs Javi Gutierrez (Pedro Pascal) auftreten. Javi ist ein Riesenfan des Hollywoodstars. Leider ist Javi auch ein großes Tier auf dem internationalen Waffenschwarzmarkt. Nun muss Nicolas Cage zu dem Actionheld werden, den er in Filmen wie „The Rock – Fels der Entscheidung“ oder „Face/Off – Im Körper des Feindes“ nur gespielt hat.

Nicolas Cage: Vom Hollywood-Liebling zur Indie-Perle

Hauptdarsteller Nicolas Cage (eigentlich Nicolas Kim Coppola) hat das Studiosystem Hollywood einmal durchgespielt, inklusive Oscar-Auszeichnung für seine Hauptrolle in „Leaving Las Vegas“. Mit Beginn der 2000er-Jahre mischen sich immer häufiger Kritikerflops wie „Wicker Man“ (2006) und zahlreiche heruntergekurbelte Direct-to-Video-Veröffentlichungen wie „Left Behind“ (2014) in seine Filmographie. Aber der exzentrische Schauspieler versteht das – nach eigenen Aussagen – als Gelegenheit. Nun widmet er sich verstärkt originellen Kleinproduktionen abseits des Mainstreams. Dazu gehören originelle Genre-Perlen wie die Lovecraft-Adaption „Die Farbe aus dem All“ (2020) oder jüngst das umjubelte Rache-Drama „Pig“ (2021), in dem Cage einen Trüffelsammler mimt, der nach seinem geklauten Trüffelschwein sucht.

Dass Nicolas Cage sich selbst spielt, ist womöglich die logische Konsequenz für einen Schauspieler, der sich längst selbst als Marke etabliert hat – seinen speziellen Schauspielstil, geprägt von Exzentrik, Grimassieren und vermeintlich seltsam getimten emotionalen Gefühlsausbrüchen, nennt er Nouveau Shamanic.

Massive Talent

Tom Gormican und Kevin Etten: Der Underdog und sein Producer

Tom Gormicans Filmographie ist überschaubar. 2014 inszenierte er die Buddy-Comedy „Für immer Single“, immerhin mit Zac Efron, Miles Teller und Michael B. Jordan in den Hauptrollen. Danach war es fünf Jahre lang still. 2017 meldete er sich mit der selbst entwickelten und inszenierten Mystery-Comedy-Serie „Ghosted“ zurück, die ein Jahr später abgesetzt wurde.

Zusammen mit Kevin Etten schrieb Tom Gormican das Drehbuch zu „The Unbearable Weight of Massive Talent“, wie das Nicolas-Cage-Vehikel im Original heißt – „Die unerträgliche Last massiven Talents“. Und während Gormicans Filmographie vergleichsweise dünn daherkommt, hat Co-Autor Kevin Etten deutlich mehr auf dem filmischen Kerbholz. Als Drehbuchautor hat er für bekannte Serien wie „Scrubs“ und „Desperate Housewives“ geskriptet. Wichtiger: Er hat einen Großteil dieser Serien auch mitproduziert. Und mit der Drama-Serie „Kevin can f himself“ (2021) brach er bereits erfolgreich die Meta-Ebene von Studio-Sitcoms auf. Gut möglich, dass er genau das richtige Händchen für eine Geschichte mit Nicolas Cage über Nicolas Cage hat.

Massive Talent - Infobox

Massive Talent
Originaltitel: The Unbearable Weight of Massive Talent
Genre: Action / Komödie
Bundesstart: 21.04.2022 (Kinostart)
Laufzeit: steht noch aus
FSK: steht noch aus
Regie: Tom Gormican
Original-Drehbuch: Kevin Etten, Tom Gormican

In welcher Rolle begeistert Dich Nicolas Cage, wenn er nicht gerade Nicolas Cage spielt? Wir freuen uns auf den Cage Fight in den Kommentaren.

Dieser Artikel Massive Talent: Trailer und Infos zum Meta-Action-Film mit Nicolas Cage als Nicolas Cage kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Robert Gryczke
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Schauspieler Baldwin
People news
Verfahren gegen Alec Baldwin eingestellt
Nibelungenfestspiele - «Der Diplomat»
Kultur
Nibelungen-Festspiele mit «Der Diplomat» eröffnet
Sebastian Bezzel und seine Frau Johanna Christine Gehlen
Tv & kino
Promi-Paar Gehlen und Bezzel: Die Arbeit hält uns zusammen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Novak Djokovic
Sport news
Traumfinale: Djokovic und Alcaraz spielen um Wimbledon-Titel
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar