Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kommissar Dupin: Die richtige Reihenfolge der Bücher und Krimis

Eigensinniger Pariser trifft auf bretonische Gemütlichkeit: In den „Kommissar Dupin”-Romanen von Jean-Luc Bannalec passiert genau das – sehr zur Freude der wachsenden Fangemeinde. Sowohl die Bücher als auch die Krimiverfilmungen sind unglaublich populär. In welcher Reihenfolge Du die Fälle von Kommissar Dupin am besten verfolgst, verraten wir im Folgenden.
Kommissar Dupin: Die richtige Reihenfolge der Bücher und Krimis
Kommissar Dupin: Die richtige Reihenfolge der Bücher und Krimis © ARD Degeto/Wolfgang Ennenbach

Auf in die Bretagne!

Seit 2012 erscheinen die Kommissar-Dupin-Romane von Jean-Luc Bannalec im jährlichen Rhythmus. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich der deutsche Literaturwissenschaftler, Autor und Verleger Jörg Bong. Mit seinen Bretagne-Krimis landet Bong alias Bannalec regelmäßig auf den SPIEGEL-Bestsellerlisten.

Es ist also kein Wunder, dass es Kommissar Dupin längst auf die Fernsehbildschirme geschafft hat: Seit 2014 veröffentlicht die ARD Krimifilme, die auf der Romanreihe basieren. In welcher Reihenfolge Du die Kommissar-Dupin-Bücher und -Krimis lesen bzw. sehen solltest? Die Antwort gibt’s im Folgenden.

Die Reihenfolge der Kommissar-Dupin-Krimis von Jean-Luc Bannalec

Zwölfmal durfte Kommissar Georges Dupin bereits die Ermittlungen aufnehmen. Da es in jedem Roman um einen neuen Fall geht, musst Du die Bücher nicht unbedingt in einer festen Reihenfolge lesen. Allerdings kannst Du die persönliche Entwicklung Dupins vom eigensinnigen Großstädter zum gemütlichen Bretonen viel besser mitverfolgen, wenn Du Dich an die Veröffentlichungsreihenfolge der Bücher hältst.

Achtsam Morden: In dieser Reihenfolge liest Du die Krimis richtig

Die richtige Reihenfolge der Kommissar-Dupin-Romane entspricht ihrem Erscheinungsjahr:

• 2012: Bretonische Verhältnisse

• 2013: Bretonische Brandung

• 2014: Bretonisches Gold

• 2015: Bretonischer Stolz

• 2016: Bretonische Flut

• 2017: Bretonisches Leuchten

• 2018: Bretonische Geheimnisse

• 2019: Bretonisches Vermächtnis

• 2020: Bretonische Spezialitäten

• 2021: Bretonische Idylle

• 2022: Bretonische Nächte

• 2023: Bretonischer Ruhm

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Kommissar Dupin: Worum geht es in den Büchern?

Alles beginnt mit einer Strafversetzung: Nachdem er sich gleich mehrere Fehltritte geleistet hat, wird der Pariser Kommissar Dupin aus der französischen Landeshauptstadt in die „Provinz” beordert. Konkret verschlägt es Dupin in die Bretagne, nach Concarneau.

Hier treffen Welten aufeinander: Nicht nur Dupin muss sich erst mal an seinen neuen Wirkungsbereich gewöhnen. Auch die gemütlichen Bretonen brauchen etwas Zeit, um mit dem Neuzugang aus der Hauptstadt warm zu werden. Leser:innen dürfen sich neben ziemlich spannenden Fällen auf eine Menge Lokalkolorit freuen. Darum geht es in den Büchern:

Bretonische Verhältnisse

Als im malerischen Küstendorf Pont-Aven der Besitzer des bekanntesten Hotels der Gegend erstochen wird, ist die Aufregung groß. Immerhin ist Urlaubshochsaison! Der gerade aus Paris eingetroffene Kommissar Dupin soll den Fall lösen – und das stellt sich als ziemlich kniffelig heraus.

Bretonische Brandung

Nach einem Sturm werden am Strand der Glénan-Inseln – zehn Seemeilen vor Concarneau – drei Leichen angespült. Zunächst sieht alles nach einem tragischen Unfall aus, Tod durch Ertrinken. Doch als Kommissar Dupin mit seinen Ermittlungen beginnt, kommen ihm schnell Zweifel an dieser Auslegung.

Bretonisches Gold

Eigentlich hatte sich Dupin auf einen entspannten Ausflug in die berühmten Salzgärten der Guérande-Halbinsel gefreut. Doch als er sich in den Salinen für eine befreundete Journalistin nach ein paar mysteriösen Fässern umsieht, wird plötzlich auf Dupin geschossen. Das war’s dann mit der Idylle. Kommissar Dupin nimmt zusammen mit der zuständigen Ermittlerin Rose die Ermittlungen auf.

Bretonischer Stolz

Gleich mehrere Leichen, rätselhafte Druiden-Kulte, eine Sandraub-Mafia und eine Gegend, die bekannt ist für ihre Legenden von Feen und dem Teufel: Bei seinem vierten Fall muss sich Kommissar Dupin auf einiges gefasst machen. Dass er die tägliche Dosis seines geliebten Kaffees gleichzeitig stark reduzieren muss, macht das Ganze nicht besser.

Bretonische Flut

Für seinen fünften Fall verschlägt es Kommissar Dupin einmal mehr in unruhiges Fahrwasser – und das wortwörtlich! Denn als eine junge Fischerin tot aufgefunden wird, muss Dupin für seine Nachforschungen in See stechen. Dabei hatte er davon eigentlich gehörig die Nase voll! Dann taucht auch noch eine zweite Leiche auf.

Bretonisches Leuchten

Georges Dupin muss Urlaub machen. Und anders als Freundin Claire ist der Kommissar mit dieser Vorstellung so gar nicht glücklich. Da kommt es ihm schon fast gelegen, dass vor seinen Augen eine Frau verschwindet und ein Anschlag auf eine Abgeordnete verübt wird. Dupin beginnt seine Ermittlungen – allerdings heimlich, denn weder Claire noch seine Kolleg:innen in Concarneau dürfen etwas davon mitbekommen.

Bretonische Geheimnisse

Für Kommissar Dupin und sein Team ist Betriebsausflug angesagt. Und es geht nicht irgendwohin, sondern in die Gegend von Brocéliande, einem sagenumwobenen Ort. Doch als ein Artus-Forscher ermordet wird, ist es mit dem entspannten Ausflug vorbei und Dupin muss einmal mehr ermitteln.

Bretonisches Vermächtnis

Mitten in Concarneau wird eine Leiche gefunden – genau vor Dupins Lieblingsrestaurant! Als wäre das nicht schlimm genug, ist der Kommissar auch noch (fast) auf sich allein gestellt. Denn seine Inspektoren sind im Urlaub und Sekretärin Nolwenn nicht erreichbar. Also nimmt Dupin zusammen mit zwei neuen Kolleginnen die Ermittlungen auf.

Bretonische Spezialitäten

Eigentlich sollte sich Kommissar Dupin in Saint-Malo beim Polizeiseminar weiterbilden. Doch dann geschieht vor seinen Augen ein Mord – nicht die einzige Bluttat in der Gegend, wie sich schnell herausstellt. Bei ihren Ermittlungen bekommen es Dupin und seine Kolleg:innen unter anderem mit haarsträubenden Familiengeheimnissen zu tun.

Bretonische Idylle

In seinem zehnten Fall sieht sich Kommissar Dupin gleich vor mehrere Herausforderungen gestellt, denn: An der Küste von Concarneau wird eine Leiche aus dem Meer gefischt – und seine Kolleg:innen planen eine große Feier zu seinem zehnten Dienstjubiläum. Ob die Ermittlungen Dupin zumindest vor den Feierlichkeiten bewahren können?

Bretonische Nächte

Inspektor Kadeg ist ein Urgestein in Dupins Team. Deshalb sind alle erschüttert, als der Ermittler auf dem Anwesen seiner kürzlich verstorbenen Tante einem lebensgefährlichen Angriff zum Opfer fällt. Dupin nimmt die Ermittlungen auf und stößt dabei schnell auf mehrere Merkwürdigkeiten.

Bretonischer Ruhm

In ihren Flitterwochen in Pays de Retz wollen es sich Dupin und seine Claire gut gehen lassen. Doch dann wird vor Ort ein bekannter Winzer ermordet. Und Kommissar Dupin muss nicht nur ermitteln, sondern sich auch fragen, ob seine Claire in die ganze Sache verwickelt ist.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Die richtige Reihenfolge der Kommissar-Dupin-Filme

Du möchtest den Ermittlungen von Kommissar Dupin im Fernsehen folgen? Kein Problem! Die Krimiverfilmungen der ARD laden zum Mitfiebern ein. Bisher wurden elf der Romane adaptiert. Die Reihenfolge der Kommissar-Dupin-Filme deckt sich mit der der Romane:

• 2014: Bretonische Verhältnisse

• 2014: Bretonische Brandung

• 2015: Bretonisches Gold

• 2017: Bretonischer Stolz

• 2017: Bretonische Flut

• 2018: Bretonisches Leuchten

• 2019: Bretonische Geheimnisse

• 2020: Bretonisches Vermächtnis

• 2021: Bretonische Spezialitäten

• 2022: Bretonische Idylle

• 2023: Bretonische Nächte

In allen Filmen ist Pasquale Aleardi als Georges Dupin zu sehen. Bis einschließlich „Bretonisches Vermächtnis” übernahm Annika Blendl die Rolle der Nolwenn, seit 2021 steht Franziska Wulf als Sekretärin des Filmkommissars vor der Kamera. Jan Georg Schütte spielt Inspektor Thierry Kadeg.

Dieser Artikel Kommissar Dupin: Die richtige Reihenfolge der Bücher und Krimis kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sandra Hüller
Tv & kino
César-Preise: «Anatomie eines Falls» mit Hüller triumphiert
Scarlett Johansson
People news
Scarlett Johansson wählt Besetzung für Regiedebüt aus
König Charles
People news
Krebskranker König Charles schmunzelt über Genesungswünsche
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Samsung-Sicherheitsupdate im Februar 2024 für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Februar 2024 für diese Galaxy-Handys
Handymast ohne Stromzufuhr
Internet news & surftipps
O2-Handymast versorgt sich selbst mit Strom
Hansi Flick
Fußball news
Schult schlägt Flick als Hrubesch-Nachfolger vor
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt