Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Harry Potter-Serie geplant: Bekommt der Zauberlehrling bald eine TV-Neuauflage?

Potterheads dürften schon lange darauf gehofft haben: Jetzt scheint tatsächlich eine „Harry Potter“-Serie auf dem Weg zu sein, die künftig im Heimkino laufen könnte. Insider wollen erfahren haben, dass Warner Bros. eine TV-Produktion zum berühmten Fantasy-Franchise plant. Was ist bisher bekannt und wo könntest Du die Harry Potter-Serie sehen? Hier gibt’s Antworten.
Harry Potter-Serie geplant: Bekommt der Zauberlehrling bald eine TV-Neuauflage?
Harry Potter-Serie geplant: Bekommt der Zauberlehrling bald eine TV-Neuauflage? © 2006 Warner Bros. Entertainment Inc. Harry Potter Publishing Rights © J.K. Rowling. Harry Potter characters, names and related indicia are trademarks of and © Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.

Wenn Du Dich von Harry Potter und der Wizarding World verzaubert lassen möchtest, gibt es dafür mittlerweile zahlreiche Angebote wie eine eigene Ausstellung, ein Theaterstück und einen Themenpark. Wer schon länger auf TV-Stoff zur Zauberlehrling-Geschichte gehofft hat, könnte sich bald besonders freuen. Laut dem Medienunternehmen Bloomberg will das Filmstudio Warner Bros. Discovery eine Harry Potter-Serie produzieren, die künftig beim hauseigenen Streamingdienst HBO Max laufen könnte.

Update: Am 13. April 2023 wurde die Serie offiziell mit einem ersten Teaser bestätigt:

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Verhandlungen mit J. K. Rowling: Kommt jetzt eine Harry Potter-Serie?

Aus Berichten von Bloomberg und des Filmmagazins Deadline geht hervor, dass Warner Bros. derzeit mit Autorin J. K. Rowling im Gespräch ist. Es gäbe bereits konkrete Vorstellungen davon, wie die TV-Serie umgesetzt werden könnte. Demnach soll es zu jedem Buch der Romanreihe eine eigene Staffel geben. Fans könnten sich also auf mindestens sieben Seasons freuen.

Mit GigaTV siehst Du alle Harry Potter-Filme sowie „Harry Potter 20th Anniversary: Return To Hogwarts“, „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ und „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ ganz einfach in der Vodafone Videothek. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Was bisher bekannt ist: Geplanter Reboot zur Jugendbuch-Reihe

Bloomberg zufolge soll J. K. Rowling das Projekt als Produzentin begleiten und Richtungen vorgeben, in die sich die Serie bewegt. Bei der Neuproduktion handele es sich nicht um eine Erweiterung der bestehenden Filmwelt, sondern eher um einen Reboot. Das heißt, die Geschichte würde auf Basis der Romane noch einmal komplett neu erzählt und inszeniert werden. Wer auf alte Bekannte der Harry Potter-Filme hofft, würde demnach enttäuscht werden. Wahrscheinlicher ist, dass gänzlich neue Darsteller:innen die Rollen in der Zauberwelt übernehmen.

Harry Potter-Darsteller: Die wichtigsten Charaktere in der Übersicht

Warner Bros. setzt weiter auf die Wizarding World

Die Idee zu einer Harry Potter-Serie würde bei Warner Bros. und seinem Streamingdienst HBO Max laut Deadline schon seit einigen Jahren bestehen. Dass das Filmstudio Interesse an Adaptionen der Zauberlehrling-Geschichte hat, wurde bereits an mehreren Formaten deutlich, etwa mit dem TV-Event „Harry Potter: Hogwarts Tournament of Houses” (HBO) und dem Wiedersehen des Casts in der Harry Potter-Reunion Harry Potter 20th Anniversary: Return To Hogwarts (ebenfalls auf HBO). Mit der Reihe „Phantastische Tierwesen“ hat die Wizarding World einen ersten Spin-off mit neuen Charakteren bekommen. Erst im Februar veröffentlichte Warner Bros. das Rollenspiel „Hogwarts Legacy“, das auf der Welt von Harry Potter basiert. Ende vergangenen Jahres weckte Warner Bros. TV-Chefin, Channing Dungey, in einem Interview mit Variety erneut Hoffnung auf weitere zauberhafte Abenteuer und auch David Zaslav, CEO von Warner Bros. Discovery, erklärte, dass sich das Studio in Zukunft auf Franchises konzentrieren möchte. Jetzt könnte es also endlich so weit sein.

Harry Potter-Serie als Teil der neuen Streaming-Strategie

Bisher ist die Umsetzung der Harry Potter-Serie nicht final bestätigt. Am 12. April will Warner Bros. Discovery bei einem Presse-Event aufzeigen, wie die Streaming-Zukunft des Unternehmens aussehen soll. Die Serie zum erfolgreichen Fantasy-Franchise könnte ein Eckpfeiler der neuen Strategie für das Streaming-Angebot sein. Denkbar ist, dass bei diesem Event auch die Pläne für die TV-Umsetzung offiziell bestätigt werden.

Was sollte in der TV-Produktion anders sein als in den Filmen? Schreib es uns in die Kommentare!

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Dieser Artikel Harry Potter-Serie geplant: Bekommt der Zauberlehrling bald eine TV-Neuauflage? kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Janette Baumann
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Christina und Luca Hänni
People news
«Let's Dance»-Nachwuchs: Baby Hänni ist da
Internationaler Schumann-Wettbewerb
Musik news
Solisten aus China und Malaysia gewinnen Schumann-Wettbewerb
Gordon Ramsay
People news
TV-Koch Ramsay nach schwerem Fahrradunfall: Tragt einen Helm
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Jude Bellingham
Fußball news
Auftakterfolg dank Bellingham: England besiegt Serbien
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird