Mitfavorit Belgien verliert letzten WM-Test

WM-Mitfavorit Belgien sucht noch nach seiner Form. Im letzten Test vor Turnierstart musste das Team um Topstar Kevin De Bruyne eine 1:2 (0:1)-Niederlage gegen Ägypten hinnehmen.
Tarek Hamed (l) aus Ägypten und der Blgier Kevin De Bruyne kämpfen um den Ball. © Virginie Lefour/BELGA/dpa

In Kuwait City brachte Mostafa Mohamed die Ägypter nach 33 Minuten in Führung. Kurz nach der Pause erhöhte Trezeguet sogar auf 2:0 für die Mannschaft von Liverpools Mohamed Salah. Das Anschlusstor von Lois Openda in der 76. Minute brachte keine Wende mehr.

Die Belgier waren nicht mit allen Stammkräften in die Partie gegangen und nutzten das volle Kontingent der sechs möglichen Wechsel aus. Am 23. November starten die hoch gehandelten Belgier gegen Kanada in die WM in Katar. Weitere Gegner in Gruppe F sind Marokko und Kroatien. 

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Trotz Sieg gegen Frankreich: Tunesien scheidet aus
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Turnier in Katar: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM
Wm gruppe f
Fußball-WM: Belgien enttäuscht erneut: «Nichts mehr zu verlieren»
Wm gruppe f
0:2 gegen Marokko: Krise bei den Belgiern: «Verstehe die Kritik an der Taktik»
Fußball news
Premier League: Zweimal Salah: Liverpool erkämpft Sieg bei Tottenham
Fußball news
Nations League: Heftige Pleite für Polen - Ukraine siegt in Irland
Wm gruppe f
Fußball-WM: Belgien-Coach geht ins Risiko: Verletzter Lukaku dabei
Wm gruppe f
WM in Katar: De Bruyne hofft auf schnelles Lukaku-Comeback für Belgien
Wm gruppe f
Fußball-WM: Martínez-Hoffnung: Belgiens Lukaku vor Kader-Rückkehr