Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ukraine-Krieg: FIFA verlängert Transferregel für Ausländer

Ausländische Fußballspieler müssen weiterhin nicht gegen ihren Willen nach Russland oder in die Ukraine zurückkehren. Der Weltverband FIFA verlängerte die Sonderregelung für Transfers von ausländischen Profis und Trainern von Vereinen aus Russland und der Ukraine um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2025.
FIFA-Logo
Die FIFA verlängert die Transferregel für ausländische Spieler und Trainer von Vereinen in Russland und der Ukraine. © Sebastian Gollnow/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Das Council entschied wegen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine, dass diese Akteure ihre Verträge einseitig aussetzen dürfen. Dabei handele es sich um eine «signifikante Zahl» von Spielern und Trainern, hieß es in einer Mitteilung weiter.

Die Maßnahmen hatten die FIFA Anfang März 2022 beschlossen und seitdem mehrfach verlängert. Der Weltverband und die Europäische Fußball-Union UEFA haben russische Mannschaften von internationalen Wettbewerben ausgeschlossen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - Demi Moore
People news
Demi Moore: Ich betrachte mich nicht als Opfer
Filmfestival in Cannes - Kevin Costner
People news
Kevin Costner hat Sohn nach einer Filmrolle benannt
77. Filmfestival in Cannes
People news
Cate Blanchett als Kanzlerin in Cannes
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Lothar Matthäus
1. bundesliga
Matthäus über Uli Hoeneß: «Man muss auch mal loslassen»
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte