Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nagelsmann und Co. wünschen Biathlon-Team Erfolg für WM

Biathlon begeistert nicht nur die Fans, sondern auch viele andere deutsche Sportler. Auch der Fußball-Bundestrainer drückt bei der WM die Daumen. Zum Auftakt soll es eine Medaille geben.
Justus Strelow
Biathlet Justus Strelow hat bei der WM eine Medaille im Visier. © Hendrik Schmidt/dpa

Die deutschen Biathletinnen und Biathleten können bei den Weltmeisterschaften auf die Unterstützung vieler prominenter Sportkollegen bauen.

Unter anderem Fußball-Bundestrainer Julian Nagelsmann, Bayerns Nationalspieler Joshua Kimmich und Manuel Neuer sowie Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste haben vor dem WM-Start in Nove Mesto Grußbotschaften an das Team geschickt. «Ich wünsche euch für die WM in Tschechien den maximalen Erfolg. Meine Mutter schaut jedes Biathlonrennen im Fernsehen, also bitte gebt auch für sie Gas», sagte Nagelsmann in dem Clip, den der Deutsche Skiverband veröffentlichte.

«Die haben uns wirklich schön motiviert und wir hätten nicht gedacht, dass so viele auch aus dem Fußball Biathlon so eng verfolgen», sagte Justus Strelow, der zusammen mit Philipp Nawrath, Franziska Preuß und Vanessa Voigt zum Auftakt am Mittwoch (17.20 Uhr/ARD und Eurosport) mit der Mixed-Staffel gleich die erste Medaille holen will.

«Das ist toll. Es hat allen gezeigt, was das hier für eine große Nummer ist. Das ganze Land schaut zu und fiebert mit. Und das nicht nur, wenn es gut läuft», sagte Sportdirektor Felix Bitterling: «Das sind alle Fans. Die sitzen zwei Tage später wieder vor dem Fernseher, auch wenn es schlecht läuft.» Insgesamt seien es 17 oder 18 Botschaften gewesen, ergänzte er: «Das war eine coole Sache.»

Nagelsmann steht auf Biathlon

Nagelsmanns Affinität zum Biathlon ist schon etwas länger bekannt. Im Dezember 2022 saß der damalige Coach des FC Bayern München beim Weltcup im österreichischen Hochfilzen mit seiner Partnerin auf der Tribüne und verfolgte privat die Rennen. Nachdem er entdeckt wurde, ließ er sich anschließend auch mit dem deutschen Team im Zielbereich fotografieren.

Auch Neuer und Kimmich gaben an, die Rennen vor dem Fernseher zu verfolgen. «Ich drücke die Daumen, ich schalte rein», sagte Kimmich. Ex-Nationalspieler und EM-Cheforganisator Philipp Lahm ergänzte: «Mögen eure Schüsse präzise sein, eure Beine und arme ausdauernd.»

Vor der Reise zur WM nach Tschechien hielt zudem der frühere Fußball-Funktionär Michael Reschke beim Vorbereitungslehrgang in Ridnaun eine Motivationsrede für die Mannschaft und erzählte dabei auch aus seinem Wirken im Fußball. «Es war ein super Abend, extrem kurzweilig. Die Athleten und auch der Rest waren begeistert», sagte Bitterling.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Merkel und Matthes
Kultur
Merkel würdigt Einsatz von Schauspieler Matthes für Toleranz
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Games news
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Taylor Swift
Musik news
Taylor-Swift-Konzerte: Ticket-Weiterverkauf wieder möglich
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Rechnungshof: EU kann bei KI-Investitionen nicht mithalten
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Handy ratgeber & tests
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Handy ratgeber & tests
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Novak Djokovic
Sport news
Djokovic gibt sich keine Blöße: Erstrunden-Sieg in Paris
Objektleiterin Annabella Bolsenkötter
Job & geld
Was macht eigentlich eine Facility-Managerin?