Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Märtens schwimmt über 200 Meter Freistil auf Platz vier

Nach Bronze über 400 Meter Freistil wollte Lukas Märtens auch auf der halben Distanz WM-Edelmetall. Das misslang.
Lukas Märtens
Lukas Märtens verpasste bei der WM in Katar seine zweite Medaille. © Hassan Ammar/AP/dpa

Lukas Märtens hat bei der Schwimm-WM in Katar seine zweite Medaille knapp verpasst. Über 200 Meter Freistil wurde der 22-Jährige in 1:45,33 Minuten Vierter.

Zum Drittplatzierten Luke Hobson aus den USA fehlten dem Magdeburger sieben Hundertstelsekunden. Weltmeister wurde der Südkoreaner Hwang Sunwoo, der nach 1:44,75 Minuten anschlug. Silber holte der Litauer Danas Rapsys.

Rafael Miroslaw als zweiter DSV-Starter in diesem Finale belegte Platz fünf. Mit dem vierten Platz schaffte Märtens die direkte Olympia-Qualifikation auf dieser Distanz.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Justin Timberlake
People news
Timberlake alkoholisiert im Auto erwischt - Polizeigewahrsam
Anouk Aimée
Tv & kino
Die Vielgeliebte des französischen Films: Anouk Aimée
Black Clover Mobile: Tier-List – die besten Charaktere im Ranking
Games news
Black Clover Mobile: Tier-List – die besten Charaktere im Ranking
Samsung Music Frame
Das beste netz deutschlands
Sound von der Wand: Samsung Music Frame und Ikea Symfonisk
Pixel 10: Was wissen wir schon über das Google-Handy?
Handy ratgeber & tests
Pixel 10: Was wissen wir schon über das Google-Handy?
Portugal - Tschechien
Fußball news
Portugal mit «Schmerz und Schweiß» zum glücklichen Sieg
Eine Frau arbeitet im Homeoffice
Job & geld
Umwidmung: Wenn private Gegenstände beruflich genutzt werden