Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gut-Behrami trotz Abfahrts-Drama zufrieden

Die mögliche vierte Kristallkugel wird Ski-Star Lara Gut-Behrami auf den letzten Drücker noch entrissen. Dennoch blickt die Schweizerin auf eine herausragende Saison zurück.
Lara Gut-Behrami
Die Schweizerin Lara Gut-Behrami gewann den Gesamt-Weltcup. © Alessandro Trovati/AP/dpa

Der dramatisch verpasste Gesamtsieg im Abfahrts-Weltcup konnte das positive Saisonfazit von Skirennfahrerin Lara Gut-Behrami nicht mehr trüben. Es sei «kein Weltuntergang», dass sie die mögliche vierte Kristallkugel des Winters verpasst hat, sagte die Schweizerin.

In einem packenden Saisonfinale hatte sie 72 Punkte Vorsprung auf Cornelia Hütter verspielt. Die Österreicherin war in Saalbach-Hinterglemm zum Heimsieg gerast und im Abfahrts-Klassement an Gut-Behrami, die nur auf Platz 17 landete, noch vorbeigezogen.

Sie hätte vor der Saison «nicht erwartet, überhaupt drei Kugeln zu gewinnen», sagte Gut-Behrami. Neben dem Gesamtweltcup entschied sie auch die Disziplinwertungen im Riesenslalom und im Super-G für sich. Die 32-Jährige wäre die erste alpine Athletin seit der Amerikanerin Mikaela Shiffrin 2019 gewesen, die in einem Winter vier Pokale holt.

Selbstkritisch nach letztem Saisonrennen

«Es lag an mir. Man ist am Start selber dafür verantwortlich, wie fest man Gas gibt, um sich den Erfolg zu verdienen», kommentierte Gut-Behrami ihre Fahrt im letzten Saisonrennen. Den Wind, der es den Abfahrerinnen schwer gemacht hatte, wollte sie nicht als Ausrede hernehmen. Hütter habe sich den Gesamtsieg auch verdient, meinte die Tessinerin.

Gut-Behrami, die bereits im Alter von 16 Jahren im Weltcup debütiert hatte, fuhr in dieser Saison acht Siege und insgesamt 16 Podestplätze ein. Sie kündigte an, noch mindestens ein weiteres Jahr dranzuhängen.

Die deutsche Hoffnungsträgerin Kira Weidle hatte eine für sie unbefriedigende Saison am Samstag mit Platz acht beendet. Die WM-Zweite von 2021 fuhr in diesem Winter zwar achtmal in die Top Ten, aber kein einziges Mal auf das Podest.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Black Sabbath
Musik news
Black Sabbath: Boxset mit oft vergessenem Sänger Tony Martin
Landschaftspark Duisburg
Tv & kino
Über 3000 Komparsen für Serie «Euphorie» gesucht
Lena Meyer-Landrut
People news
Lena Meyer-Landrut spricht offen über Selbstzweifel
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Touristen mit Smartphone
Das beste netz deutschlands
Grenznahes Telefonieren kann teuer werden
Das Mobile Game «Little Impacts» vom Umweltbundesamt
Das beste netz deutschlands
«Little Impacts»: Spielerisch Nachhaltigkeit erleben
Uwe Gensheimer
Sport news
Gensheimer: Bei Hymne immer Bilder vom Vater im Kopf
Grill Control - Smarte Gasgrillsteuerung
Familie
Grillen wird weiblicher: Trends rund um Rost und Brenner