Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Euroleague rügt Panathinaikos nach Playoff-Start

Ein brisantes Statement der Basketballer von Panathinaikos Athen sorgt für Wirbel. Nun positioniert sich die Euroleague.
Panathinaikos-Fans
Die Basketball-Euroleague hat auf ein politisch brisantes Statement von Panathinaikos Athen mit Enttäuschung reagiert und weitere Schritte angekündigt. © Yorgos Karahalis/dpa

Die Basketball-Euroleague hat auf ein politisch brisantes Statement von Panathinaikos Athen mit Enttäuschung reagiert und weitere Schritte angekündigt.

Solche Handlungen und Aussagen stünden «in völligem Widerspruch» zu einer gemeinsamen Erklärung, die unter anderem die Liga, die Trainer und die Unparteiischen am 15. April abgegeben hätten. Man schaffe damit «einen unnötigen und ungerechtfertigten Konflikt», den das Abkommen eigentlich zu verhindern versuchte.

Der griechische Spitzenclub hatte nach der Niederlage im Playoff-Viertelfinale gegen Maccabi Tel Aviv (87:91) angedeutet, dass der Rivale aus Israel aus politischen Gründen bevorzugt worden sein könnte.

«Wir wollen nicht glauben, dass die tragischen Dinge, die auf der ganzen Welt passieren und uns alle traurig machen (in Russland, der Ukraine, Palästina und Israel), Auswirkungen auf den professionellen Basketball haben können. Leider lassen uns die eklatanten Fehler von gestern jedoch nicht an einen anderen Grund denken», hatte Panathinaikos geschrieben. Dem Verein ging es um die Schiedsrichterleistung.

Pana-Trainer Ergin Ataman zeigte in einem über siebenminütigen Video explizit die vermeintlichen Fehler der Referees auf. «Die Aussagen von Trainer Ataman sind absichtlich irreführend und falsch – sie liefern eine ungenaue Analyse des Spiels», hieß es vonseiten der Euroleague dazu. Ein solches Verhalten werde nicht toleriert. «Es wurden bereits Disziplinarverfahren eingeleitet», kündigte die Euroleague an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
The Masked Singer
Tv & kino
«The Masked Singer»: Sebastian Krumbiegel war das Krokodil
Spanische Royals
People news
Neue Familienfotos der spanischen Royals
Trying
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Agit Kabayel
Sport news
WM-Kampf naht: Kabayel besiegt Kubaner Sanchez
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?