Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Biathlon-WM in Tschechien: Wetter spielt derzeit nicht mit

Auf die Techniker und Organisatoren wird viel Arbeit zukommen bei der Biathlon-WM. Denn Winterwetter herrscht in Tschechien nicht. Es ist zu warm.
Biathlon
Auch 2024 sind bei der WM die Wetter-Bedingungen in Nove Mesto nicht einfach. © Petr David Josek/AP/dpa

Zu mildes Wetter dürfte auch bei den anstehenden Biathlon-Weltmeisterschaften im tschechischen Nove Mesto Athleten und Organisatoren vor große Herausforderungen stellen.

«Das Wetter ist im Moment nicht günstig, das ist eine Tatsache. Aber wir glauben, dass wir bereit sind», sagte Wettkampfleiter Vlastimil Jakes der Deutschen Presse-Agentur.

Derzeit herrschen deutliche Plusgrade, ab Samstag soll es auch nachts keinen Frost mehr geben, für Montag ist zudem noch Regen angesagt. «Wir beobachten die Wettervorhersage ständig und hoffen auf eine Verbesserung in der zweiten WM-Woche», sagte Jakes. 

Auch der Biathlon-Weltverband setzt auf etwas kältere Temperaturen in der zweiten WM-Hälfte. «Wir machen uns keine Sorgen. Die Schneedepots sind gut gefüllt. Einen Plan B gibt es nicht und wäre jetzt auch nicht mehr umsetzbar», teilte IBU-Kommunikationsdirektor Christian Winkler auf dpa-Anfrage mit.

Auf den Strecken rund um die Vysocina Arena liegt ein Meter Kunstschnee. Zum Schutz und mit Blick auf den WM-Start am kommenden Mittwoch mit der Mixed-Staffel (17.20 Uhr/ARD und Eurosport) sind alle Strecken und auch der gesamte Stadionbereich abgedeckt. 

«Wir haben noch 50.000 Kubikmeter Schnee im Depot. Wir machen uns keine Sorgen wegen Schneemangels, aber bei schlechtem Wetter wie Temperaturen über null und Regen wird die Qualität des Schnees nicht so gut sein wie bei Minusgraden», sagte Jakes. Das schlechte Wetter werde sich natürlich auch auf den optischen Aspekt der WM auswirken. Schnee liegt in Nove Mesto nicht, nur die präparierten Strecken deuten auf den anstehenden Saison-Höhepunkt der Skijäger hin. Die WM endet am 18. Februar.

Auch bei den Weltcup-Rennen in Oberhof Anfang Januar war es zu warm. Die Organisatoren konnten nur mit einem Kraftakt die Wettkämpfe durchbringen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
William und Kate
People news
Royale Rückkehr: Lächelnde Kate bei Geburtstagsparade
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Evelyn Burdecki
People news
Evelyn Burdecki zerschneidet EM-Trikot
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Toller EM-Start
Nationalmannschaft
Party-Time nach Auftaktspaß: Nagelsmann sieht nur Gewinner
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird