Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bericht: DFB will mit Nagelsmann noch vor EM verlängern

Der Deutsche Fußball-Bund arbeitet an einem neuen Vertragsangebot für Bundestrainer Nagelsmann. Die Verlängerung soll jedoch gekoppelt werden an ein gemeinsames Turnierziel.
Julian Nagelsmann
Der DFB arbeitet einem Bericht zufolge an einem neuen Vertragsangebot für Bundestrainer Julian Nagelsmann. © Arne Dedert/dpa

Der Deutsche Fußball-Bund strebt nach einem Medienbericht mit Bundestrainer Julian Nagelsmann eine Zusammenarbeit über die Heim-EM im Sommer hinaus an.

Nach Information des Fachmagazins «Kicker» soll es schon bald ein neues Vertragsangebot für den 36-Jährigen geben. Der aktuelle Kontrakt endet nach dem Heimturnier. Das Inkrafttreten des neuen Vertrages wäre allerdings an das EM-Abschneiden gekoppelt.

Die DFB-Verantwortlichen um Sport-Geschäftsführer Andreas Rettig und Sportdirektor Rudi Völler möchten Nagelsmann demnach noch vor dem EM-Beginn am 14. Juni längerfristig als Nationaltrainer an den Verband binden. «Erfolgreiche Trainer schickt man nicht weg», sagte Rettig dem «Kicker». Darum würden sie derzeit einen Plan schmieden, unter welchen Voraussetzungen die Qualifikation für die WM-Endrunde 2026 in den USA, Mexiko und Kanada gemeinsam in Angriff genommen werden könnte. Ein erster Austausch darüber sei bereits erfolgt. Und da soll sich Nagelsmann laut «Kicker» durchaus offen und interessiert gezeigt haben. 

Nagelsmann: «Ein Jahr Pause für mich ausgeschlossen»

Nagelsmann wurde auf einer Fan-Pk des DFB auch auf seine Zukunft nach dem Heimturnier angesprochen. «Generell weiß ich, dass ein Jahr Pause nach der EM - oder ein halbes Jahr Pause - für mich ausgeschlossen ist. Außer es kommt kein Angebot. Aber wenn eins kommt, ist es ausgeschlossen», sagte er. Zu seinen Zukunftsvorstellungen äußerte der ehemalige Bundesliga-Coach: «Ich kann mir zwei Sachen vorstellen, Verband oder Verein, tatsächlich diese zwei Sachen, was anderes nicht.» Aktuell liege ihm kein Angebot vor. 

Der DFB will sich mit Nagelsmann offenbar auf ein gemeinsames EM-Ziel verständigen, nach dessen Erreichen die Vertragsverlängerung in Kraft treten würde. Welche Hürde bzw. Runde der Bundestrainer mit der Nationalmannschaft beim Turnier im eigenen Land meistern müsste für eine Fortsetzung der Zusammenarbeit, sei eine der noch offenen Fragen, die geklärt werden müssten. Klar sei aber, «ein Vorrunden-Aus gegen Schottland, Ungarn und die Schweiz wäre sicherlich keine Basis für eine Weiterbeschäftigung», wie der «Kicker» schreibt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Peter Sloterdijk
People news
Sloterdijk: Stadt-Land-Konflikt wurde zu lange unterschätzt
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
Erstausgabe
Kultur
Erstausgabe von «Harry Potter» für 45 000 Pfund versteigert
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Xiaomi Mix Flip: Alle Gerüchte rund um das Klapphandy
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Mix Flip: Alle Gerüchte rund um das Klapphandy
Zweikampf
Fußball news
Traumtor reicht nicht: Schweiz spielt 1:1 gegen Schottland
Familie schwimmt im Pool
Reise
Urlaubserinnerung: Mit dem Handy unter Wasser fotografieren