Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

FCK-Trainer Funkel setzt im Abstiegskampf auf Zusammenhalt

Friedhelm Funkel steht in Kaiserslautern vor einer schwierigen Mission. Die will er gemeinsam mit den Spielern und den Fans zum Erfolg führen.
Friedhelm Funkel
Für Friedhelm Funkel sei es ein Ziel, in den nächsten Spielen den Schulterschluss mit den Fans zu verstärken. © Werner Schmitt/dpa

Friedhelm Funkel setzt bei der Mission Klassenerhalt mit dem 1. FC Kaiserslautern auf den Teamgedanken und mehr Nähe zu den Fans.

«Die Mehrheit unserer Trainingseinheiten wird öffentlich sein. Ich finde, dass der Fan die Gelegenheit haben muss, die Spieler und die Mannschaft zu sehen», kündigte der neue Trainer des vom Abstieg bedrohten Fußball-Zweitligisten bei seiner Vorstellung an.

«Ich sage zu meinen Spielern immer, wie toll es eigentlich ist, wenn man mit seinem Autogramm Menschen glücklich machen kann. Für mich ist es wichtig, dass man auch im Training Kontakt mit den Fans hat», bekräftigte der 70 Jahre alte Fußball-Lehrer. 

Auch intern gibt Funkel eine neue Marschroute für die nach 21 Spieltagen auf den 16. Tabellenplatz zurückgefallenen Pfälzer vor. «Wir müssen alle sehr viel dazu beitragen, dass wir in den nächsten Spielen erfolgreich sind. Ich war schon immer ein Teamplayer. Wir müssen das im Team schaffen», sagte der bis zum Saisonende verpflichtete Funkel. Er sei ein offener und sehr kommunikativer Trainer, der auch die Spieler mit ins Boot nehme. «Damit bin ich in den letzten 30 Jahren gut gefahren», sagte Funkel. 

Ein Ziel in den nächsten Spielen sei es, den Schulterschluss mit den Anhängern zu verstärken. «Wenn wir auf dem Platz liefern und mit Feuer ins Spiel gehen, dann werden wir auch eine Euphorie bei den Fans bewirken. Das war schon immer so hier in Kaiserslautern», sagte Funkel und ergänzte: «Die Leute wollen sehen, dass die Mannschaft kämpferisch und läuferisch alles gibt.» Seine Premiere auf der FCK-Bank gibt Funkel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) im Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Harvey Weinstein
People news
Gericht hebt historisches Urteil gegen Harvey Weinstein auf
Von Horror bis History: Diese Netflix-Buchverfilmungen starten 2024
Tv & kino
Von Horror bis History: Diese Netflix-Buchverfilmungen starten 2024
Boris Becker
People news
Boris Beckers Insolvenzverfahren in Großbritannien beendet
Passwort
Internet news & surftipps
Simple Passwörter: «Schalke04» vor «Borussia»
DeepL Übersetzer
Internet news & surftipps
Übersetzungsdienst DeepL führt KI-Sprachassistenten ein
Google
Internet news & surftipps
Verbraucherschützer klagen erfolgreich gegen Google
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmanns EM-Ansage: Treten an, um Titel zu gewinnen
Mit Smartphone auf der Toilette
Gesundheit
Umfrage: Handy ist für viele auf dem Klo treuer Begleiter