Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wein als Geschenk: Rose verabschiedet sich von Streich

RB-Trainer Marco Rose hält viel von Freiburgs Coach Christian Streich. Der habe die Bundesliga als Typ und Trainer geprägt.
Marco Rose und Christian Streich
Stehen sich am Samstag wieder gegenüber: Marco Rose (r) und Christian Streich. © Hendrik Schmidt/dpa/Archiv

Mit einer Flasche Wein wird sich Marco Rose am Samstag (15.30 Uhr/Sky) nach dem Bundesliga-Spiel von RB Leipzig beim SC Freiburg von seinem Trainerkollegen Christian Streich verabschieden.

«Ich habe eine Flasche eingepackt, die er dann genießen kann, wenn er etwas mehr Freizeit hat», sagte Rose. Er wolle noch mal mit seinem Kollegen plaudern und ihm alles Gute wünschen.

Streich habe als Typ und Trainer die Bundesliga geprägt und werde fehlen. «Aber das Geschäft lässt irgendwann auch mal den Tank leer werden und dementsprechend ist es eine nachvollziehbare Entscheidung», sagte Rose zu Streichs Entschluss, zum Saisonende seinen Posten abzugeben. Rose äußerte die Hoffnung, den Freiburger irgendwann wiederzutreffen, wenn dessen Tank wieder voll sei.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Walter Kappacher
Kultur
Büchner-Preisträger Walter Kappacher gestorben
Morgan Spurlock
Tv & kino
«Super Size Me»: US-Regisseur Morgan Spurlock gestorben
Roland Kaiser
Musik news
Roland Kaiser startet 50-Jahre-Tour
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
Der Router-Login über Browser funktioniert nicht: Das kannst Du tun bei IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Das beste netz deutschlands
Der Router-Login über Browser funktioniert nicht: Das kannst Du tun bei IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Hansi Flick
Fußball news
Zeitung: Flick wird Barça-Trainer - Aus für Xavi
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten