Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Thüringen bei Cannabisgesetz gegen Vermittlungsausschuss

Thüringen wird im Bundesrat nicht zu den Ländern gehören, die wegen des umstrittenen Cannabis-Gesetzes für einen Gang in den Vermittlungsausschuss zwischen Bundestag und Bundesrat stimmen. Das sagte Umweltminister Bernhard Stengele (Grüne) am Dienstag in Erfurt. Thüringen werde sich vermutlich in dieser Frage enthalten, so der Minister.
Cannabis-Pflanze
Eine Cannabis-Pflanze. © Matt Masin/Zuma Press/dpa

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hatte am Montag angekündigt, er wolle ein mögliches Scheitern der Legalisierung von Cannabis zum 1. April abwenden. Er wolle dafür kämpfen, dass es nicht zur Anrufung des Vermittlungsausschusses im Bundesrat komme. Der Minister kündigte eine Protokollerklärung der Bundesregierung für die Bundesratssitzung an, mit der man versuchen wolle, Sorgen der Länder zu beruhigen, die den Vermittlungsausschuss anrufen wollten.

Nach dem vom Bundestag beschlossenen Gesetz sollen Besitz und Anbau der Droge mit zahlreichen Vorgaben für Volljährige zum Eigenkonsum erlaubt sein. Das Gesetz kommt Ende der Woche abschließend in den Bundesrat. Dort ist es nicht zustimmungsbedürftig, aber die Länderkammer könnte den Vermittlungsausschuss anrufen und so bremsen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Wandbemalung
Kultur
Planet Utopia - dritte Kinderbiennale in Dresden
Claudia Roth
Kultur
Kulturpass - Roth wirbt für Angebot auf europäischer Ebene
Wu-Tang Clan
Musik news
Geheimes Album vom Wu-Tang Clan wird erstmals gespielt
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
BKA: Bisher größter Schlag gegen weltweite Cyberkriminalität
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Handy ratgeber & tests
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Ein Screenshot aus dem Spiel «Another Crab´s Treasure»
Das beste netz deutschlands
«Another Crab's Treasure»: Süß, aber tödlich!
Vincent Kompany
Fußball news
Arbeit als Lifestyle: Kompany sucht «hungrigste» Bayern
Auszubildende in einem Betrieb
Job & geld
Kündigungsschutz: Probezeit ist nicht gleich Wartezeit