Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ramelow: Katholikentag setzt starkes Zeichen für Demokratie

Der Katholikentag in Erfurt wird aus Sicht von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in dieser Woche ein starkes Zeichen für die Demokratie setzen. «"Zukunft hat der Mensch des Friedens" - welch ein Satz in einer Zeit, in der das Kriegerische scheinbar zur Normalität geworden ist und doch nie zur Selbstverständlichkeit werden darf», erklärte der Linken-Politiker am Montag zum Leitwort des Katholikentags. «Aktuell erleben wir eine Spirale des Militarismus, Chauvinismus und Imperialismus, die sich immer schneller dreht und überall zu spüren ist. Der Katholikentag setzt ein starkes Zeichen für die Demokratie, er schenkt Glauben und gibt gerade in schwierigen Zeiten Hoffnung und Kraft.» Die Werte der Demokratie und der Kirche seien eng verknüpft.
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow
Bodo Ramelow (Die Linke), Ministerpräsident von Thüringen. © Martin Schutt/dpa/Archivbild

Der 103. Deutsche Katholikentag findet vom 29. Mai bis 2. Juni in Thüringens Landeshauptstadt Erfurt statt. Erwartet werden nach Angaben der Veranstalter rund 20 000 Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Julia Wiedemann
People news
Soap-Star Wiedemann: Schauspielern ein Teil von Fußball
Musik-Mogul Quincy Jones
People news
Quincy Jones und Juliet Taylor erhalten Ehren-Oscars
Françoise Hardy
Musik news
Frankreichs Chanson-Ikone Françoise Hardy ist tot
Hamster Kombat
Internet news & surftipps
Umstrittenes «Hamster-Spiel» geht viral im Iran
Apps aus dem Meta-Konzern
Internet news & surftipps
Verbraucherzentrale mahnt Meta wegen KI-Training ab
Screenshot von «Yellow Taxi Goes Vroom»
Das beste netz deutschlands
Videospiel: Im Aufziehtaxi auf großer Mission
Guardiola und Gündogan
Fußball news
Guardiola rühmt Gündogan: Einer der klügsten Spieler
Ein Mops während eines Spaziergangs
Tiere
So erleichtern Sie das Leben von Mops und Co.