Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann hält Judotraining für Schlägerei: Polizeieinsatz

Ein Mann beobachtet in Erfurt an einem Spielplatz eine Schlägerei. Vor Ort entpuppt sich die vermeintliche Auseinandersetzung als etwas ganz anderes.
Polizei
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Eine trainierende Judo-Gruppe hat in Erfurt einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Anrufer alarmierte am Montagnachmittag die Polizei, weil er das Training für eine Schlägerei zwischen Jugendlichen hielt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Demnach zückte der Mann sein Handy und filmte das Geschehen. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen aus. Vor Ort entpuppten sich die Schläger als Judokämpfer. Weil ihre Halle belegt war, hatten sie ihr Training kurzerhand an die frische Luft an einen Spielplatz verlegt, wie es hieß.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Heidi Klum
Tv & kino
Bei «Germany's Next Topmodel» lichten sich die Reihen
Pussy Riot
Musik news
Pussy Riot - Verachtende Aktionskunst gegen Putin in München
Taylor Swift
Musik news
Taylor Swift veröffentlicht Single mit Post Malone
Mit besserem Scharnier und Top-Chip: Das soll das Xiaomi Mix Fold 4 bieten
Handy ratgeber & tests
Mit besserem Scharnier und Top-Chip: Das soll das Xiaomi Mix Fold 4 bieten
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern veröffentlicht neues KI-Modell
Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym
Das beste netz deutschlands
Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym
Jubel nach Abpfiff
Fußball news
Wieder ein spätes Tor: Leverkusen mit Rekord im Halbfinale
Pflanzen aus Supermarkt-Gemüse ziehen - geht das?
Wohnen
Pflanzen aus Supermarkt-Gemüse ziehen - geht das?