Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fachwerkhaus in Vollbrand: 85.000 Euro Schaden

Ein Fachwerkhaus in Schmalkalden (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) hat am frühen Sonntagmorgen in Vollbrand gestanden. Wie die Polizei berichtete, war das Feuer in dem aktuell unbewohnten Haus in der Haindorfsgasse ausgebrochen. Es wurde bei dem Brand niemand verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 85.000 Euro.
Feuerwehr
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Mehrere Feuerwehren waren mit insgesamt rund 60 Kräften vor Ort und löschten die Flammen, wie Michael Pfunfke, Stadtbrandmeister und Einsatzleiter der Feuerwehr Schmalkalden berichtete. Wegen großer Brandschäden wurde etwa die Hälfte des mehrgeschossigen Wohnhauses von den Brandbekämpfern abgerissen, so Pfunfke.

Am Sonntagmorgen waren die Feuerwehrleute laut Pfunfke mit dem Löschen letzter Glutnester beschäftigt. Die Kriminalpolizei war zur Ermittlung der Brandursache vor Ort. Noch sei unklar, warum das Feuer ausbrochen sei, hieß es.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Protestaktion bei der Kunstbiennale
Kultur
Anti-Israel-Protest bei Kunstbiennale in Venedig
Travis Kelce
People news
Football-Star Travis Kelce wird Quizshow-Moderator
Alte Nationalgalerie
Kultur
Caspar David Friedrich und die deutsche Begeisterung
Olaf Scholz
Internet news & surftipps
«Hallo, hier ist Olaf Scholz»: Ampel jetzt auch auf WhatsApp
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Handy ratgeber & tests
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Tastatur eines Laptops
Internet news & surftipps
Hintertür für Windows: Russische Schadsoftware entdeckt
Heimsieg
Fußball news
Kimmich köpft Bayern ins Halbfinale
Mann mit Lesebrille am Smartphone
Job & geld
Arbeit am Bildschirm: Welche Brille brauche ich?