Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Conference League: Leipzig trägt Finale 2026 aus

Leipzig darf erstmals ein Europapokal-Finale austragen. Das Endspiel der Conference League 2026 wurde in die Messestadt vergeben.
Red Bull Arena Leipzig
Dortmunds Spieler Jadon Sancho beim Eckball. © Jan Woitas/dpa

In Leipzig wird erstmals ein Europapokal-Finale ausgetragen. Der europäische Verband UEFA vergab am Mittwoch das Endspiel der Conference League 2026 an die Red Bull Arena. Das teilte RB Leipzig, Eigentümer des Stadions, mit.

Geschäftsführer Plenge freue es sehr, dass man nach der Europameisterschaft «das nächste sportliche Großereignis nach Leipzig holen» konnte. «Gleichzeitig bestätigt die Vergabe, dass die Red Bull Arena als Stadion auf Top-Niveau beste Voraussetzungen für internationale Highlights bietet», sagte der Funktionär.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Justin Timberlake
People news
Timberlake alkoholisiert im Auto erwischt - Polizeigewahrsam
Anouk Aimée
Tv & kino
Die Vielgeliebte des französischen Films: Anouk Aimée
Formel-1-Film mit Brad Pitt: Startdatum bekannt – Handlung & Cast in der Übersicht
Tv & kino
Formel-1-Film mit Brad Pitt: Startdatum bekannt – Handlung & Cast in der Übersicht
Google Chrome
Das beste netz deutschlands
Google Chrome für Android: Neue Vorlesefunktion integriert
Surface Pro 11 vs. Surface Pro 10: Wie unterscheiden sich die Convertibles?
Handy ratgeber & tests
Surface Pro 11 vs. Surface Pro 10: Wie unterscheiden sich die Convertibles?
Fax
Internet news & surftipps
Viele Unternehmen nutzen weiterhin das Fax-Gerät
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Entertainer Nagelsmann plant nächste «Wusiala»-Show
Rentner am Laptop
Job & geld
Grad der Behinderung kann Rentnern Steuererklärung ersparen