Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zwei Menschen bei Konflikt tödlich verletzt: Festnahme

Zwei Menschen sind bei einer Auseinandersetzung in Magdeburg tödlich verletzt worden. Ein Tatverdächtiger sei vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Demnach kam es am frühen Sonntagmorgen in der Oldenburger Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Ersten Ermittlungen zufolge soll ein 18-Jähriger dabei auf mehrere Menschen mit einem noch unbekannten Gegenstand «eingewirkt» haben. Dabei erlitten zwei Menschen tödliche Verletzungen. Drei weitere wurden verletzt. Der Tatverdächtige wurde von Polizisten in der Nähe des Tatortes gestellt und vorläufig festgenommen.
Polizei
Ein Blaulicht leuchtet im Kühlergrill eines Polizeiautos. © Lino Mirgeler/dpa

Nach Angaben der Polizei standen alle Personen «in einer familiären Beziehung zueinander». Warum es zu der Auseinandersetzung kam, ist bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
König Charles beruft Kate in exklusiven Orden
Düsseldorf
People news
Campino hält Vorlesung über den «Lärm aus dem Internet»
Stratford-upon-Avon
Kultur
Was man von Shakespeare heute noch lernen kann
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Kranker Hund
Tiere
Tierrecht: Darf ich meinen kranken Hund zurückgeben?