Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Maskierte sprühen 14-Jährigem Pfefferspray ins Gesicht

Ein Jugendlicher wird in der Burger Innenstadt mitten am Tage attackiert. Zwei Täter greifen den Jungen an und verletzen ihn. Die Polizei geht von einem Zufallsopfer aus.
Notarzt
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. © Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Zwei Maskierte haben in Burg bei Magdeburg einen 14-Jährigen mit Pfefferspray attackiert und verletzt. Der Junge sei in ein Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei in Burg (Landkreis Jerichower Land) am Sonntag mit. Den Angaben zufolge stießen die Täter zufällig auf den Jugendlichen. Sie hätten ihn Freitagmittag in der Innenstadt zu Boden gestoßen und dann Pfefferspray in sein Gesicht gesprüht, hieß es. Am Samstag konnte einer der beiden Angreifer mithilfe von Zeugenaussagen festgestellt werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Games news
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Taylor Swift
People news
Songwriting-Session von Swift endet mit Feuerlöscher-Einsatz
Prinz William
People news
William feiert 42. Geburtstag mit Konzertbesuch
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Belgien - Rumänien
Fußball news
Belgien meldet sich mit Sieg gegen Rumänien bei EM zurück
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten