Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Haus vollständig abgebrannt - Verdächtiger festgenommen

Bei dem Brand eines Reihenhauses in Mücheln im Saalekreis ist in der Nacht zu Sonntag ein 52-Jähriger schwer verletzt worden. Das Feuer in dem Haus im Ortsteil Stöbnitz sei in der Nacht zu Sonntag ausgebrochen, erklärte die Polizei am Sonntag. Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten den Hausbewohner geborgen und reanimiert, hieß es. Er sei in ein Krankenhaus gebracht worden.
Absperrband
Ein Absperrband der Polizei. © Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Ein junger Mann, der am Brandort gewesen ist, sei vorläufig festgenommen worden, erklärte die Polizei. Die Staatsanwaltschaft prüfe derzeit die Stellung eines Haftantrags. Das Haus sei vollständig ausgebrannt, der Schaden werde derzeit auf eine sechsstellige Summe geschätzt. Auch an benachbarten Reihenhäusern seien Schäden entstanden. Die Beamten haben eigenen Angaben nach die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Weitere Angaben machte die Polizei vorerst nicht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ghost
Musik news
Konzertfilm über Ghost für kurze Zeit in den Kinos
Wien
Kultur
Theaterdirektor Klingenberg 95-jährig gestorben
Karate Kid wird 40: Diese spannenden Theorien gibt es zum Kult-Film
Tv & kino
Karate Kid wird 40: Diese spannenden Theorien gibt es zum Kult-Film
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Handy ratgeber & tests
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
DFB-Training
Nationalmannschaft
Nagelsmann vor Ungarn: Handbremse ziehen bringt nichts
Ein Einbrecher verschafft sich Zutritt zu einer Wohnung
Wohnen
Urlaubszeit: Rollläden besser oben der unten lassen?