Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ein Drittel der Rinder in Sachsen-Anhalt sind Milchkühe

Die Zahl der Rinder in Sachsen-Anhalt ist im vergangenen Jahr leicht gesunken. Viele der Kühe werden für die Produktion von Milch gehalten.
Milchkühe
Milchkühe fressen am Morgen im Stall. © Jens Büttner/dpa/Symbolbild

Mehr als ein Drittel der im vergangenen Jahr in Sachsen-Anhalt gehaltenen Rinder waren Milchkühe. Insgesamt wurden 97 692 Tiere registriert und damit etwas weniger (minus 3,4 Prozent) als noch im Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt am Freitag mitteilte. Auch insgesamt war die Zahl der Rinder im Land leicht gesunken. Während 2023 insgesamt nur 271.431 Tiere gezählt wurden, waren es im Jahr zuvor noch 6655 Tiere mehr. Die Zahl der Haltungen war im vergangenen Jahr um 2,3 Prozent auf 2830 zurückgegangen, hieß es.

Der Bestand der Kälber, die bis einschließlich acht Monate alt waren, sei mit 52.184 Tieren nahezu unverändert geblieben. Mehr als die Hälfte aller Rinder (55 Prozent) seien in Herden bestehend aus mehr als 500 Tieren gehalten worden. Die in Sachsen-Anhalt vorherrschende Rasse sei Holstein-Schwarzbunt gewesen. Sie machte 65,2 Prozent des Rinderbestands und 94,5 Prozent der zur Milchproduktion gehaltenen Tiere aus. Mehr als 20 Prozent des gesamten Rinderbestands war für die Produktion von Fleisch vorgesehen. Die meisten Rinder lebten den Angaben zufolge in den beiden Altmarklandkreisen Stendal (49.899 Tiere) und Salzwedel (49.224 Tiere).

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
König Charles beruft Kate in exklusiven Orden
Düsseldorf
People news
Campino hält Vorlesung über den «Lärm aus dem Internet»
Stratford-upon-Avon
Kultur
Was man von Shakespeare heute noch lernen kann
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Kranker Hund
Tiere
Tierrecht: Darf ich meinen kranken Hund zurückgeben?