Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Conference League: Leipzig trägt Finale 2026 aus

Leipzig darf erstmals ein Europapokal-Finale austragen. Das Endspiel der Conference League 2026 wurde in die Messestadt vergeben.
Red Bull Arena Leipzig
Dortmunds Spieler Jadon Sancho beim Eckball. © Jan Woitas/dpa

In Leipzig wird erstmals ein Europapokal-Finale ausgetragen. Der europäische Verband UEFA vergab am Mittwoch das Endspiel der Conference League 2026 an die Red Bull Arena. Das teilte RB Leipzig, Eigentümer des Stadions, mit.

Geschäftsführer Plenge freue es sehr, dass man nach der Europameisterschaft «das nächste sportliche Großereignis nach Leipzig holen» konnte. «Gleichzeitig bestätigt die Vergabe, dass die Red Bull Arena als Stadion auf Top-Niveau beste Voraussetzungen für internationale Highlights bietet», sagte der Funktionär.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Jude Law
People news
Jude Law: Habe Ruhm schon früh «ziemlich gut gemeistert»
Kinostart -
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Lionel Richie
Musik news
«Ich liebe das Adrenalin»: Lionel Richie wird 75
«Duck Detective: The Secret Salami»
Das beste netz deutschlands
Toast und Täuschung: Ein Enten-Detektiv auf Spurensuche
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
OpenAI-Mitgründer: Superintelligenz ohne Risiko ist das Ziel
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmanns Nahziel und vier wichtige EM-Erkenntnisse
Zwei Personen bei einer Wohnungsübergabe
Wohnen
Übergabeprotokoll: Was, wenn nachträglich Schäden auffallen?