Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

A14 bei Halle voll gesperrt: Brennender Lkw und Unfall

Die Autobahn 14 in Richtung Dresden ist bei Halle-Peißen seit dem Donnerstagmorgen wegen eines brennenden Sattelzugs voll gesperrt. Der Lastwagen sei aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten, teilte die Polizeiinspektion Halle am Donnerstag mit. Verletzt wurde bei dem Unfall am Donnerstagmorgen niemand.
Gesperrte Straße
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift «Gesperrt». © David Young/dpa/Symbolbild

Die Zugmaschine brannte nach Angaben der Polizei komplett ab, die Ladung wurde nicht beschädigt. Der Fahrer habe unter anderem zwei Propangasflaschen im Sattelzuganhänger geladen, diese seien aber nicht explodiert, wie die Polizei mitteilte. Die Autobahn 14 wurde daraufhin voll gesperrt. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar.

Gegen Mittag kam es am Stauende zu einem weiteren Unfall zwischen einem Auto und einem Lkw, wie die Polizei am Donnerstagnachmittag mitteilte. Bisher machte die Polizei keine Angaben zu Verletzten. Die Anschlussstelle Löbejün und Halle-Trotha wurde daher zusätzlich gesperrt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift
Musik news
Taylor Swift stellt wieder Spotify-Rekorde auf
Paris Hilton
People news
Paris Hilton stellt Töchterchen London vor
Jodie Foster
People news
Jodie Foster im Zement von Hollywood verewigt
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Volker Wissing
Internet news & surftipps
Wissing bei Digitalministerkonferenz: Einsatz von KI fördern
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Max Verstappen
Formel 1
Verstappen siegt im ersten Sprint der Saison vor Hamilton
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden