Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Vier Babys kommen am Schalttag in Dresden auf die Welt

Vier Babys sind am Donnerstag - dem Schalttag 29. Februar - im Dresdner Uniklinikum auf die Welt gekommen. Das teilte das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus am Freitag mit. Nur alle vier Jahre werden die Kinder ihren Geburtstag am richtigen Datum feiern können. Zwei der Geburten waren laut Krankenhaus medizinisch notwendige Kaiserschnitte, die für diesen Tag geplant waren.
Schlafendes Baby
Eine Mutter hält ihr schlafendes Baby in ihren Armen. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Das erste Baby kam am 29. Februar laut Krankenhaus um 13.08 Uhr auf die Welt: eine kleine Esma. Im vergangenen Schaltjahr 2020 wurden demnach ein Junge und vier Mädchen am Schalttag geboren - vier Jahre zuvor waren es sechs Jungen und acht Mädchen. «Die Betreuung einer Geburt ist für uns alle immer wieder einzigartig und beglückend, natürlich auch an besonderen Tagen im Jahr», sagte Prof. Pauline Wimberger, Direktorin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Dresden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tali
Musik news
Zurück für die Zukunft: Luxemburg wieder beim ESC
«Berghain»
Kultur
Club-Ranking: Köln tanzt vor Berlin - und Ibiza ganz vorn
Al Pacino
Tv & kino
Al Pacino als Priester in Exorzismus-Thriller
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Fans der Eisbären Berlin
Sport news
Eisbären planen Meisterfeier an der Nordsee
Entspannter mit dem Auto reisen - auf der Schiene
Reise
Entspannter mit dem Auto reisen - auf der Schiene