Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Streik bei City-Bahn: Gericht soll Schülerverkehr sichern

Der Machtkampf zwischen der City-Bahn und der Gewerkschaft GDL beschäftigt nun auch das Arbeitsgericht Chemnitz. Per einstweiliger Verfügung will das Bahnunternehmen erreichen, dass der Schülerverkehr von weiteren Streiks verschont bleibt, wie die City-Bahn am Donnerstag mitteilte. Demnach nutzen täglich rund 1800 Kinder und Jugendliche die Linien, um zur Schule und von dort wieder nach Hause zu kommen. In den vergangenen Wochen waren aber auch sie von den Streiks betroffen.
City-Bahn Chemnitz
Ein Dieseltriebwagen der City-Bahn Chemnitz GmbH fährt in den Hauptbahnhof Chemnitz. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Die Lokführergewerkschaft GDL will bei der City-Bahn eine 35-Stunden-Woche erzwingen - so wie bei anderen Eisenbahnunternehmen. Deswegen überzieht sie das kommunale Unternehmen seit Wochen immer wieder mit Streiks.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Harald Schmidt
People news
Harald Schmidt bewundert Verkäuferinnen im Kölner Bahnhof
David Hasselhof und Andreas Gabalier
People news
David Hasselhoff als Star-Gast bei Gabalier-Konzert
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Games news
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft
Schweiz-Duell: Um ersten Platz und erste Prämie
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten