Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Initiative gegen Desinformation im Wahljahr

Das Internet ist voll von Informationen - aber nicht jeder ist zu trauen. Eine Initiative will helfen, mehr Sachkunde im Umgang mit Informationen rund um die Wahlen in Sachsen zu schaffen.
Initiative gegen Desinformation im Wahljahr
Eine Leipzigerin wirft ihren Stimmzettel in die Wahlurne. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Eine neue Initiative möchte die Nachrichtenkompetenz der Menschen in Sachsen mit Blick auf Wahlen fördern. Das «faktenstark» genannte Projekt haben die Bertelsmann Stiftung, die Amadeu Antonio Stiftung und der gemeinnützige Verein Codetekt ins Leben gerufen.

«Immer öfter kursieren im Internet und in den sozialen Medien falsche Informationen, die absichtlich und auch koordiniert verbreitet werden, um zu täuschen und zu manipulieren - sogenannte Desinformationen», teilten die Initiatoren am Mittwoch mit. Mit dem Projekt solle dem entgegengewirkt werden.

Geplant seien etwa Workshops, bei denen Interessierten ab 18 Jahren Hintergrundwissen vermitteln bekommen sollen. Sie sollen Strategien lernen, um im Alltag Desinformationen zu erkennen und diesen zu begegnen, hieß es.

Auf der Website der Initiative sind zudem Informationen über Fake News und wie diese zu erkennen sind erhältlich. Dort sollen auch Erkenntnisse veröffentlicht werden, die die Initiative aus Beobachtung sozialer Medien im Netz zieht.

«Wir untersuchen, welche Desinformationen auf unterschiedlichen Plattformen wie Facebook, Instagram oder Telegram verbreitet werden, wer die Absender sind, welche Strategien dahinterstecken und welche Trends es gibt», sagte Una Tietz, Projektleiterin bei der Amadeu Antonio Stiftung. «Gleichzeitig analysieren wir deren Wirkung, also die Debatten, die daraus in der digitalen Öffentlichkeit entstehen.» Ab März sei ein Podcast zu dem Thema geplant.

In Sachsen sollen am 9. Juni Kommunalwahlen stattfinden - parallel zur Wahl des Europäischen Parlaments. Am 1. September steht die Landtagswahl an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Barbra Streisand
Musik news
Streisand: Lovesong als Zeichen gegen Antisemitismus
Amy Adams
People news
Amy Adams übernimmt Hauptrolle in Drama «At the Sea»
c/o pop
Musik news
Kölner «c/o pop» gestartet
Nothing Phone (3): Die Gerüchte zum neuen Flaggschiff im Überblick
Handy ratgeber & tests
Nothing Phone (3): Die Gerüchte zum neuen Flaggschiff im Überblick
Ein Mann hält ein gerahmtes Bild einer Katze
Das beste netz deutschlands
An die Wand damit: So werden Fotos zu Kunstwerken
«Rabbids Coding!»
Das beste netz deutschlands
«Rabbids Coding!»: Verrücktes Kaninchen-Programmieren im All
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Ein- und Auszahlung von Bargeld
Job & geld
Filialsterben: Kunden und Banken müssen umdenken